Magic Keyboard mit Touch ID ab sofort separat erhältlich

Mac News
Hendrik

Ab sofort können Interessierte das Magic Keyboard mit Touch ID auch als einzelnes Zubehör bestellen. Zuvor war die Tastatur nur im Zusammenhang mit einem entsprechenden Mac zu bekommen. 

Magic Keyboard mit Touch ID ab sofort separat erhältlich

Vor 8 Jahren hielt die Entsperrung via Touch ID im iPhone Einzug. Kurze Zeit später waren auch die iPads an der Reihe. Im Jahr 2016 wurde zudem mit dem MacBook Pro 16" der erste Mac mit Touch ID ausgestattet. Die ersten Vermutungen, dass die dazugehörige Tastatur mit Touch ID Sensor, als einzelnes Produkt erhältlich sein wird, bestätigte sich nicht. Bislang war das Magic Keyboard nur im Zusammenspiel mit dem iMac M1 zu bekommen.

Am heutigen Dienstag hat sich die Situation geändert. Ab sofort lässt sich das "Magic Keyboard mit Touch ID für Mac mit Apple Chip" auch einzeln im Online Store von Apple bestellen. 

Somit können nun auch Besitzer anderer Macs eine solche Tastatur inklusive Touch ID an ihren Rechner anschließen. Allerdings muss es sich dabei, so wie es der Name bereits vermuten lässt, um einen Mac mit apple-eigenem Prozessor handeln. Im Umkehrschluss sind also Macs mit Intel-Prozessoren von der Kompatibilität mit den Magic Keyboards ausgenommen. 

Softwareseitig wird macOS 11.4 oder neuer vorausgesetzt.  

Verschiedene Konfigurationen verfügbar

Die Tastatur von Apple inklusive Fingerabdruck-Sensor kostet 159 €. Darüber hinaus gibt es eine weitere Konfiguration mit einem Ziffernblock. Der Preis steigt in dem Fall um 26 € auf 185 €. Zum Vergleich: Das herkömmliche Magic Keyboard ist mit 109 € um 50 € günstiger als die günstigste Konfiguration mit Touch ID.

Aus der Beschreibung lässt sich außerdem entnehmen, dass das Keyboard mit einer Akkuladung ca. einen Monat durchhält. Zum Lieferumfang gehört neben der Tastatur ein USB-C auf Lightning Kabel, womit das Zubehör geladen werden kann. Besitzer eines Mac mini M1 oder eines iMac M1 mit Basisausstattung dürften vorerst die größten Abnehmer der Tastaturen sein. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.