Warum ein Mac? Apple startet neue Webseite mit Kaufargumenten

Mac News
Julia

Apple hat die Microseite "Why Mac" ins Leben gerufen, auf der das Unternehmen Argumente für den Kauf eines Macs liefert. So sollen noch mehr Menschen davon überzeugt werden, dass ein Mac das richtige für sie sei.

Warum ein Mac? Apple startet neue Webseite mit Kaufargumenten

Wer sich einen neuen Computer oder einen Laptop kaufen möchte, steht vor der Wahl: Soll es lieber ein Pc mit Windows oder Linux sein, oder ein Mac bzw. MacBook mit macOS? Informationen zu verschiedenen Produkten lassen sich eigentlich in Eigenregie sammeln, doch Apple hat sich dazu entschlossen, den Mac stärker zu bewerben und damit zu einem Kauf zu bewegen. Auf einer eigens eingerichteten Internetseite "Why Mac?" finden sich Gründe, warum ein Mac aus Sicht des Unternehmens eine gute Wahl ist.

Warum ein Mac? Apple argumentiert

Apple beschreibt den Mac wie folgt: "Leicht zu verstehen. Unglaublich leistungs­stark. Und dafür gemacht, dass du arbeiten, spielen und kreativ sein kannst wie noch nie. Er kommt mit jeder Menge Apps, die direkt einsatzbereit sind. Mit kosten­losen, regel­mäßigen Software­updates, sodass alles auf dem aktuellen Stand bleibt und nahtlos funktioniert. Und wenn du schon ein iPhone hast, fühlt er sich vertraut an, sobald du ihn einschaltest." Diese Argumente sollen einen Kunden dazu bewegen, sich nicht für einen Pc, sondern für einen Mac zu entscheiden. Auf der Internetseite "Why Mac?" werden außerdem aktuelle Bilder aus der Mac-Reihe gezeigt und Aspekte genannt, warum sich der Mac von seiner Konkurrenz abheben soll. Der Anlass der Microseite liegt in den neuen Macs, die vorgestern zum ersten Mal bei Kunden eingetroffen sind. Apple möchte noch mehr Menschen dazu bewegen, sich für ihre Produkte zu entscheiden.

Was macht den Mac so besonders? Was hebt ihn von anderen Produkten ab? Auf diese Frage hat Apple folgende Antworten parat:

  • Bereit, einrichten, los
  • Ein Mac kann mehr. Du kannst es auch.
  • Immer Intuitiv, niemals einschüchternd.
  • Perfekt kompatibel mit all deinen Apple-Geräten.
  • Behalte das, was privat ist, pri•••
Diese fünf Punkte werden jeweils ausgeführt und begründet. So sei die Einrichtung eines Macs besonders einfach, ein Mac sei besonders leistungsstark, intuitiv wenn man schon ein iPhone gewöhnt sei und es werde streng auf Privatsphäre geachtet. Außerdem gäbe es einzigartige und überzeugende Funktionen wie die Kindersicherung, Education Software, Mac for Buisness und die Familienfreigabe.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.