Telekom schenkt Privatkunden im Dezember 1 GB zusätzliches Datenvolumen

Schnäppchen
Stefan

Jeden Monat verschenkt die Telekom Datenvolumen an Privatkunden, die ausgewählte Verträge gebucht haben oder Prepaid-Karten nutzen. Für den Dezember hat der Bonner Konzern sein Geschenk, das man einfach über die App MeinMagenta buchen kann, jetzt auf 1 GB verdoppelt.

Telekom schenkt Privatkunden im Dezember 1 GB zusätzliches Datenvolumen

Wie in den letzten Monaten üblich, gibt es auch im Dezember wieder ein Datengeschenk von der Telekom. Nachdem der führende deutsche Mobilfunkanbieter zum Jahresanfang nur 300 und später dann 500 Megabyte verschenkt hat, ist es im Dezember ein sattes Gigabyte, das man sich auf dem gewohnten Weg in der MeinMagenta App sichern kann.

Das kostenlose zusätzliche Datenvolumen kann von nahezu allen Privatkunden gebucht werden. Lediglich folgende Verträge und Prepaid-Karten sind von der Aktion leider ausgeschlossen:

Laufzeitverträge

  • CombiCards
  • Family Cards
  • reine Datentarife
  • Business Tarife
  • Mobilfunk-Tarife, die vor 2011 abgeschlossen wurden

Prepaid-Angebote

  • Family Card Start

Der Aufwand um sich das kostenlose Gigabyte zu sichern ist vergleichsweise gering. Man muss lediglich die Telekom-App MeinMagenta herunterladen und sich dort mit seinen Vertragsdaten einloggen. Im Anschluss wird man mit einem Pop-up begrüßt, das auf das Datengeschenk hinweist und das man einfach anklicken muss. Sollte das Pop-up nicht erscheinen, wählt man einfach den laufenden Mobilfunkvertrag aus, klickt dann auf "Ihr Geschenk ansehen" und anschließend auf "Geschenk einlösen". Zur Bestätigung erhält man abschließend noch eine SMS.

Nach der Aktivierung in der App MeinMagenta ist das 1 GB sofort verfügbar und wird ohne weiteres Zutun statt des regulären Volumens verbraucht. Für den Fall, dass man das Gigabyte im laufenden Monat nicht vollständig aufbraucht, kann man den Rest leider nicht in das neue Jahr mitnehmen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.