"Galaxy Unpacked" - Großes Samsung Event findet ebenfalls im April statt

Smartphone
Hendrik

Nachdem Apple diese Woche sein erstes großes Event für 2021 bestätigte, zog Samsung nun nach und datierte das Event mit dem Namen "Galaxy Unpacked" auf den 28. April. 

Im Gegensatz zu Apple war die Konkurrenz aus Südkorea dieses Jahr schon etwas aktiver. So wurde direkt im Januar die Galaxy S21 Baureihe vorgestellt und dann vor ca. einem Monat die neuen Galaxy-A-Geräte. Nun folgt also mit dem 28. April das dritte Unpacked-Event und auch hier stellt sich die zentrale Frage, welche neuen Geräte vorgestellt werden. Die Veranstaltung wird ab 16 Uhr deutscher Zeit per Livestream übertragen. 

Im Vorfeld des Events liegt der Fokus weniger auf Smartphones und verstärkt auf größeren Geräten. Darauf deutet Samsung selbst mit der Aussage "the most powerful Galaxy is coming" hin. Im Trailer zum Galaxy Unpacked ist außerdem eine weitaus größere Verpackung als die eines Smartphones zu sehen. Samsung könnte somit neue Galaxy-Notebooks vorstellen. Erwartungen zu Folge werden die Hauptakteure in eineinhalb Wochen das neues Galaxy Book Pro, das Galaxy Book 360 und das Galaxy Book Go sein. Diese könnten dann auch erstmalig mit den selbst gefertigten Exynos-Chips ausgestattet sein. 

Auf ein klappbares Galaxy Fold müssen sich die Kunden hingegen noch etwas gedulden. Die Vorstellung am 28. April ist nicht unmöglich, gilt aber als eher unwahrscheinlich. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.