Pro-Modell des iPhone 12 könnte mit 20-Watt-Netzteil ausgeliefert werden

Smartphone
Stefan

Schon im letzten Jahr hat Apple den Pro-Modellen des iPhone 11 ein leistungsstärkeres Netzteil beigelegt, was die Ladezeit des Akkus verkürzt. Auf Twitter sind nun Bilder eines 20-Watt-Netzteils aufgetaucht, das Apple im Herbst angeblich dem iPhone 12 Pro und 12 Pro Max beilegen wird.

Pro-Modell des iPhone 12 könnte mit 20-Watt-Netzteil ausgeliefert werden

Das iPhone 11 Pro und das 11 Pro Max unterscheiden sich neben der technischen Ausstattung auch beim Lieferumfang. Seinen Flaggschiffen legt Apple nämlich ein 18-Watt-Netzteil bei, mit dem man den Akku der Smartphones im Vergleich zum Standard-iPhone-11 oder zu älteren Geräten noch schneller wieder aufladen kann. In der Packung des regulären iPhone 11 findet man dagegen nur ein Ladegerät mit fünf Watt.

Beim iPhone 12 könnte Apple bei der Leistung des Ladegeräts wieder eine kleine Schippe drauflegen. Auf Twitter hat der Nutzer Mr. White mehrere Bilder eines Netzteils veröffentlicht, die angeblich das Ladegerät des iPhone 12 zeigen soll. Neben der Modellnummer "A2305" ist auf der Unterseite auch die Leistung aufgedruckt. Diese wird mit 20 Watt angegeben. Zudem sieht man, dass bei neun Volt drei Ampere ausgegeben werden.

Mr. White hatte mit seinen Leaks in der Vergangenheit schon den einen oder anderen Treffer. Für die vermeintlichen 20-Watt-Netzteile des iPhone 12 gilt er bisher aber als einzige Quelle. Apple hat zwar in mehreren Ländern bereits neue Ladegeräte, darunter auch die Modellnummer A2305, bei den zuständigen Behörden angemeldet, technische Details gehen aus den Eintragungen aber nicht hervor.

Sollten sich die Informationen von Mr. White bewahrheiten, wäre es zudem unklar, ob Apple allen vier iPhone 12 das leistungsstärkere Netzteil beilegt oder ob wieder nur die Käufer einer der Pro-Varianten in den Genuss des erweiterten Lieferumfangs kommen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.