Apple Watch 7: Display wächst um 16 Prozent

Smartwatch
Hendrik

Der Nachrichtendienst Bloomberg legt erstmals konkrete Zahlen zur Displaygröße der kommenden Apple Watch Series 7 vor. Demnach soll das Display um 16 Prozent größer sein im Vergleich zum Vorgängermodell. 

Apple Watch 7: Display wächst um 16 Prozent

Die kommende Apple Watch Series 7 ist bereits in aller Munde. Schuld daran sind etliche Informationen, die in den vergangenen zwei Wochen nach außen gedrungen sind. So haben wir erst kürzlich über neue Ziffernblätter berichtet, die das vermutlich größere Display der neuen Watches ausfüllen werden. 

Auch die vermutlichen Gehäusegrößen von 41 mm und 45 mm wurden bereits kommuniziert. Nun ist ein Mockup aufgetaucht, das die genauen Displaygrößen der neuen Uhren darstellt. Demnach ist das Display der neuen Apple Watch um ganze 16 Prozent größer als das des Vorgängermodells. 

16 Prozent mehr Bildpunkte

Mit 41 mm bei der kleineren und 45 mm bei der großen Variante wächst das Gehäuse jeweils um einen Millimeter. Die kantigen Ecken und die verkleinerten Displayränder sorgen zudem für einen an das iPhone 12 angelehnten Look. Dass das Display dementsprechend ebenfalls größer wird, war bereits klar. 

Mark Gurman von Bloomberg will nun die genauen Displaymaße erfahren haben. Das 45-mm-Modell der Apple Watch Series 7 weist 396 mal 484 Bildpunkte auf (1,90 Zoll). Zum Vergleich: Beim 44-mm-Modell der Series 6 sind es lediglich 368 mal 448 Pixel bei einer Diagonale von 1,78 Zoll. Somit beträgt der Zuwachs circa 16 Prozent. 

Die genauen Maße der kleineren Variante mit 41 mm sind bisher nicht bekannt. Die Veränderung dürfte allerdings ähnlich stark ausfallen. Mehr Platz bedeutet gleichzeitig mehr Möglichkeiten zur Darstellung von Apps und eine benutzerfreundlichere Bedienung.

Alte Bänder nicht kompatibel?

Seit Beginn der Spekulationen steht bereits ein großes Fragezeichen über der Kompatibilität der Armbänder. Gerüchteweise sollten die alten Bänder auch an die neue Watch Series 7 passen. Mittlerweile verdichten sich jedoch die Anzeichen, dass dem nicht so ist und Besitzer einer älteren Uhr, die sich das neue Gerät ans Handgelenk binden wollen auch mit neuen Bändern rechnen müssen. 

Der Leaker Max Weinbach stellt zumindest diese Behauptung auf und begründet das Ganze mit einem Gespräch zwischen ihm und einen Beschäftigten im Apple Store, der ihm mitteilte, dass keine Bänder mehr in den Größen 40/44 mm geliefert werden, da man in den Geschäften bereits die neuen Bänder der Series 7 erwarte.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.