Mehr Platz auf dem Bildschirm: Apple Watch Series 4 kommt mit höherer Display-Auflösung
06.09.2018 17:03 Stefan

Mehr Platz auf dem Bildschirm: Apple Watch Series 4 kommt mit höherer Display-Auflösung

Die Apple Watch Series 4 soll mit einem größeren Display ausgestattet werden. Bei 9to5mac hat man die mögliche Display-Auflösung der Smartwatch im Programmcode gefunden und mit einem Apple Watch-Simulator emuliert.

Geht man nach den Expertenmeinungen der letzten Wochen und Monate wird Apple auf dem Special-Event nächsten Mittwoch neben drei neuen iPhones auch ein aktualisiertes Modell der Apple Watch vorstellen. Für die Series 4 erwartet man generell neue Hardware wie zum Beispiel einen stärkeren Prozessor, mehr Arbeitsspeicher oder eine höhere Kapazität beim Akku.

Anfang Juli wurde bekannt dass Apple die Series 4 mit einem größeren Display versehen will: Laut dem Marktkenner Ming-Chi Kuo soll die Diagonale des Displays der Series 4 auf 1,57 Zoll (Apple Watch 38 mm) und 1,78 Zoll (Apple Watch 42 mm) wachsen. In der Redaktion von 9to5mac will man jetzt auch die Auflösung für das 42 mm-Modell gefunden haben. Im Code der aktuellen Beta von watchOS 5 ist die Display-Auflösung 384×480 Pixel hinterlegt. Die Auflösung der Series 3 beträgt 272 x 340 Pixel (38 mm) und 312 x 390 Pixel (42 mm). Zudem soll sich die Pixeldichte erhöhen.

Mit einem modifizierten Apple Watch Simulator und der Xcode-Betaversion hat man die neue Auflösung zusammen mit einer Punktdichte von 345 ppi emuliert und die Ergebnisse Screenshots einer Series 3 gegenübergestellt. Wie die Vergleichs-Screenshots zeigen wird das rund 15 Prozent größere Display der Apple Watch Series 4 mehr Platz für Apps bieten.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
ProCam 6
Foto und Video

8,99 € 6,99 €

Apple Watch Series 4 erhält 'Displays of the Year'-Award
Apple Watch 2 defekt - Kunden erhalten Apple Watch 3 als Austauschgerät
Apple Watch ist weiterhin die beliebteste Smartwatch