Apple streicht für Kundenkonten von Epic Games die Funktion "Mit Apple anmelden"

Sonstiges
Stefan

Spieler, die ihr Kundenkonto von Epic mit der Funktion "Mit Apple anmelden" verwalten, sollten schnell handeln: Wie Epic auf seiner Webseite mitteilt, wird Apple angeblich die Nutzung des Features ab morgen verhindern. In Cupertino weist man allerdings die Vorwürfe zurück.

Apple streicht für Kundenkonten von Epic Games die Funktion

Wer sich in Webseiten oder Apps nicht mit seinen realen Daten anmelden möchte, hat seit dem Release von iOS 13 die Möglichkeit, das Ganze bei vielen Anbietern via "Mit Apple anmelden" anonym durchzuführen. Zwar kann man mit dem Feature weiterhin seine echte E-Mail-Adresse für Log-Ins benutzen, es steht aber auch eine von Apple zufällig generierte Mailadresse zur Wahl.

Auch Epic Games hat seinen Kunden "Mit Apple anmelden" angeboten. So konnte man zum Beispiel im mittlerweile aus dem App Store entfernten "Fortnite" den Dienst von Apple nutzen, um sich ein Benutzerkonto bei Epic anzulegen.

Kunden von Epic müssen schnell handeln

Auf ihrer Webseite geben die Entwickler von Epic Games nun bekannt, dass "Mit Apple anmelden" ab dem 11. September 2020 nicht mehr funktioniert. Die Meldung im Detail:

Ab dem 11. September 2020 wird Apple es nicht mehr zulassen, dass sich Nutzer via „Anmeldung mit Apple“ in ihr Epic Games-Konto einloggen. Wenn du zuvor von der Funktion „Anmeldung mit Apple“ Gebrauch gemacht hast, aktualisiere bitte umgehend E-Mail-Adresse und Passwort deines Epic Games-Kontos, damit du auch nach dem 11. September 2020 in dein Konto kommst."

Epic schreibt konkret, Apple würde "es nicht mehr zulassen", die Nutzer quasi aussperren. Wer ab morgen weiterhin auf sein Benutzerkonto bei Epic zugreifen möchte und die Funktion "Mit Apple anmelden" genutzt hat, möge bitte rasch handeln und die hinterlegte E-Mail-Adresse in seinem Konto ändern, da der Zugang sonst nicht mehr möglich ist.

Apple dementiert

Apple zeigt sich dagegen überrascht von der Ankündigung seitens Epic. In einer Stellungnahme gegenüber Mashable schreibt der iPhone-Hersteller, dass von Apple keinerlei Maßnahmen ergriffen wurden, welche die Funktion "Mit Apple anmelden" im Zusammenhang mit Konten von Epic-Kunden verhindern. Es kann also durchaus sein, dass Epic Games selbst den Dienst nicht mehr zulässt.

Wie auch immer sich der Sachverhalt verhält: Solltet ihr "Mit Apple anmelden" zusammen mit eurem Epic-Konto benutzt haben, empfiehlt es sich, die Zugangsdaten vorsorglich zu ändern. Passiert dies nicht bis zum morgigen Tag, ist eine Wiederherstellung des Accounts nur noch über den Support von Epic möglich.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.