"I cant't wait" - Tim Cook wünscht sich, dass seine Mitarbeiter bald wieder im Apple Park arbeiten

Sonstiges
Stefan

Seit vielen Monaten arbeiten Angestellte auf der ganzen Welt primär im Home Office. Gegenüber PEOPLE hat sich der CEO von Apple Tim Cook zur aktuellen Lage geäußert und über die Rückkehr seiner Mitarbeiter in den Apple Park gesprochen.

Um während der Coronavirus-Pandemie die Zahl der Ansteckungen zu minimieren, befinden sich zahlreiche Länder im Lockdown. Neben geschlossenen Geschäften, Schulen, gastronomischen Einrichtungen, Bibliotheken und mehr wurden Arbeitgeber dazu angehalten, ihren Mitarbeitern, so weit es möglich ist, Home Office anzubieten.

Unternehmen wie Twitter, Google und auch Apple bilden hier keine Ausnahme. So ist der Apple Park im Silicon Valley im Moment nahezu menschenleer. Nur was unbedingt Entwicklungsarbeit vor Ort verlangt, wird durch Angestellte in den Büroräumen erledigt. Der große Teil des Apple-Personals arbeitet von zu Hause aus.

Ich kann es kaum erwarten

Über die aktuelle Situation der pandemiebedingten Leere im Apple Park hat sich nun Tim Cook mit dem Magazin PEOPLE unterhalten. In dem Interview zeigt sich Cook sehr optimistisch. Vor allem da das Ausrollen des Impfstoffes gegen COVID-19 in den USA gut zu laufen scheint, geht er davon aus, dass schon in den nächsten Monaten die ersten Angestellten wieder ihre Arbeit im Apple Park aufnehmen.

Mein Bauch sagt, dass es für uns immer noch sehr wichtig ist, physisch miteinander in Kontakt zu sein, da Zusammenarbeit nicht immer eine geplante Aktivität ist", sagt er gegenüber PEOPLE. Und weiter: „Innovation ist nicht immer eine geplante Aktivität."

Hybrides Arbeitsumfeld

Cook gibt an, dass man sich bei Apple derzeit Gedanken mache, wie man mit der COVID-Situation künftig umgeht. Geplant sei zum Beispiel eine hybride Umgebung für Mitarbeiter, in welcher sich Teams in offenen Bereichen und mit viel Abstand treffen und austauschen können. Dazu komme weiterhin das Tragen von Masken sowie das Angebot, Teile der Arbeit im Home Office erledigen zu können.

Der Apple-CEO kann es auf jeden Fall kaum erwarten, dass sich der Apple Park wieder mit Leben füllt. Wann genau es soweit sein wird, steht allerdings noch in den Sternen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.