Neue Touch-Oberfläche entdeckt: tvOS 18 enthält Hinweise auf einen HomePod mit Bildschirm

Sonstiges
Stefan

Schon länger ranken sich im Netz Gerüchte um einen HomePod mit Bildschirm. Die zugehörige Touch-Oberfläche scheint fertig zu sein, was ein Fund im Code der dritten Beta von tvOS 18 belegt.

Neue Touch-Oberfläche entdeckt: tvOS 18 enthält Hinweise auf einen HomePod mit Bildschirm

Die mittlerweile dritte Beta von iOS 18, iPadOS 18, macOS 15 Sequoia, watchOS 11 und tvOS 18 steht seit einigen Tagen für Entwickler zum Download bereit. Vor allem letztgenanntes Major-Update findet im Vergleich zum iPhone- oder Mac-Betriebssystem stets etwas weniger Beachtung.

Doch die dritte Beta von tvOS 18 hat es im wahrsten Sinne des Wortes in sich. In der Redaktion von 9to5mac ist man im Code des Updates auf einen Hinweis gestoßen, der wohl mit dem HomePod zu tun hat. Dazu muss man wissen: Die HomePod-Software basiert auf tvOS, weshalb Neuerungen für den Smartspeaker immer erst dort implementiert werden.

Touchscreen-Oberfläche in der Beta 3 von tvOS 18 entdeckt

Bei 9to5mac hat man sich die neue Schnittstelle genauer angeschaut. Die Bedienoberfläche ist eindeutig für die Bedienung per Touch ausgelegt und wird intern als "PlasterBoard" bezeichnet. Ähnliche Kennungen nutzt Apple auch für seine anderen Benutzeroberflächen:

  • "SpringBoard" (iOS und iPadOS)
  • "SoundBoard" (HomePod)
  • "SurfBoard" (visionOS)
  • "PineBoard" (tvOS)

Die Schnittstelle "PlasterBoard" ist neu und konnte von den Experten von 9to5mac zum Laufen gebracht werden. In der Beta 3 von tvOS 18 ist der Funktionsumfang noch sehr eingeschränkt. Zu sehen gibt es im Moment nur einen neuen Sperrbildschirm mit einem Passcode-Tastenfeld, der dem des iPhones und iPads sehr ähnlich ist. "PlasterBoard" scheint sich noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium zu befinden, weshalb noch keine weiteren Funktionen implementiert wurden.

Ob "PlasterBoard" im Zusammenhang mit dem erst kürzlich entdeckten "HomeAccessory17,1" steht, ist nicht bekannt. Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass Apple einen HomePod mit Bildschirm und ein neues Gerät für das Smart Home entwickelt.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.