Spotify: Integration für den HomePod steht kurz bevor

Sonstiges
Stefan

Für Abonnenten und Nutzer von Spotify, die gerne Musik auf ihrem HomePod abspielen, gibt es eine gute Nachricht. Der schwedische Streamingdienst hat angekündigt, dass an der Funktion, Spotify als Standard-Musikdienst im Apple-Smartspeaker zu nutzen, gearbeitet wird.

Spotify: Integration für den HomePod steht kurz bevor

Vor gut einem Jahr hat Apple bekannt gegeben, dass künftig auf dem HomePod und dem HomePod mini direkt Streaming-Angebote von Drittanbietern wiedergegeben können. Einzige Voraussetzung ist, dass der Anbieter die Funktion auch unterstützt. Deezer gehörte im Mai zu den ersten großen Unternehmen, die das Feature für den HomePod freigeschaltet haben.

Jetzt gibt es zur HomePod-Integration Neuigkeiten von Spotify. Im Community-Bereich auf der Webseite wurde folgendes Status-Update veröffentlicht:

  • "Hallo zusammen, vielen Dank, dass Sie uns Ihr Feedback in der Spotify-Ideenbörse mitgeteilt haben. Ihr Vorschlag hat die notwendigen Stimmen gesammelt und Ihr Feedback erreicht nun die internen Teams bei Spotify. Sie sind sich der Stimmenzahl und der Beliebtheit dieser Idee bewusst. Wir werden die Kommentare auch hier weiter beobachten und prüfen. Sobald es Updates zum Status gibt, lassen wir es Sie wissen."

Es könnte also nicht mehr lange dauern, bis Spotify als Stand-alone-Lösung auf dem HomePod angeboten wird. Wir bleiben am Thema dran und informieren euch, wenn die Entwickler den Hebel umgelegt haben.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.