Virtual Debit Card: Commerzbank erlaubt Nutzung von Apple Pay mit Girokonten

Sonstiges
Stefan

Bisher konnten Kunden der Commerzbank, wie bei allen anderen deutschen Banken auch, Apple Pay nur in Verbindung mit einer Kreditkarte nutzen. Die Bank hat nun die hauseigene App um eine "Virtual Debit Card" ergänzt und ermöglicht so die Zahlung mit dem Apple-Bezahldienst auch ohne Master-oder VISA-Karte.

Virtual Debit Card: Commerzbank erlaubt Nutzung von Apple Pay mit Girokonten

Wer Apple Pay nutzen möchte, muss eine Kreditkarte in der Wallet hinterlegen. Die gute Nachricht ist, dass mittlerweile 40 Banken und Bezahldienstleister in Deutschland ihren Kunden die Zahlung via Apple Pay anbietet. Die schlechte Nachricht: Das Ganze funktioniert noch nicht mit der regulären Girocard, die früher als EC-Karte bekannt war.

Die Girocards sollen verschiedenen Berichten zufolge noch in diesem Jahr für Apple Pay freigegeben werden. Bei der Commerzbank hat man sich nun etwas einfallen lassen, um Apple Pay auch für Kunden zur Verfügung zu stellen, die weder eine Mastercard noch eine VISA-Karte besitzen.

Einrichtung über die Banking App

Mit der neuen Version der Commerzbank-Banking-App wurde die Möglichkeit integriert, eine Art virtuelle Kreditkarte anzulegen. Diese kann man dann in der Wallet eintragen und mit dem Bezahldienst in Geschäften vor Ort oder im Internet seine Käufe abwickeln.

Nach dem Update auf die aktuelle Versionsnummer 11.18.0 (bzw. mittlerweile 11.18.2) steht der Menüpunkt zum Erstellen einer sogenannten "Virtual Debit Card" zur Verfügung. Eine ausführliche Anleitung begleitet den Nutzer durch den Einrichtungsprozess bis hin zur Freigabe in der Wallet. Die virtuelle Karte bzw. die Zahlung mit Apple Pay kann sofort nach der Einrichtung genutzt werden.

40 deutsche Banken & Bezahldienstleister unterstützen Apple Pay

Mittlerweile ist die Zahl der Banken und Bezahldienstleister, die Apple Pay unterstützen, auf 40 angewachsen:

  • Allianz
  • American Express
  • Augsburger Aktienbank
  • Barclays
  • boon.
  • bunq
  • BW Bank
  • Comdirect
  • Commerzbank
  • Consorsbank
  • Consors Finanz
  • CrossCard
  • Curve
  • Deutsche Bank
  • DKB
  • Edenred
  • Fidor Bank
  • Fleetmoney
  • Hanseatic Bank
  • HypoVereinsbank
  • iCard
  • ING
  • Klarna
  • Lufthansa Miles & More
  • maestro
  • Mastercard
  • Monese
  • N26
  • netbank
  • norisbank
  • o2 Banking
  • Openbank
  • Revolut
  • Sparda-Bank Berlin
  • Sparda-Bank Hannover
  • Sparda-Bank Südwest
  • Sparkasse
  • VIABUY
  • VISA
  • Volks- und Raiffeisenbanken

Im Laufe des Jahres sollen noch mehr Kunden der deutschen Banken Apple Pay nutzen können. Bis Ende 2020 werden dann wie gesagt viele Girocards bzw. Debitkarten, die früher als "ec-Karten" bekannt waren, unterstützt. Zudem kündigt Apple auf der Apple-Pay-Webseite für das laufende Jahr noch die Unterstützung für Sodexo und die Advanzia Bank an.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.