Experten sicher: Neues Low-Cost-iPad bis Ende März im Handel
26.03.2018 10:35 Stefan

Experten sicher: Neues Low-Cost-iPad bis Ende März im Handel

Morgen findet das Apple Special-Event „Let’s take a field trip“ in Chicago statt. Geht man nach der Einschätzung mehrerer Experten, wird Apple auf der Veranstaltung ein neues, günstiges iPad vorstellen.

Für das Event „Let’s take a field trip“ hat sich Apple die Lane Technical College Prep High School in Chicago ausgesucht. Die Meinungen gehen ganz klar in die Richtung dass Apple morgen neue Hardware vorstellt. Mark Gurman von Bloomberg greif einen älteren Bericht des KGI-Analysten Ming-Chi Kuo auf und schreibt, Apple wird zum Event ein neues, günstiges Low-Cost-iPad vorstellen.

Dabei soll es sich um eine verbesserte Version des aktuell günstigsten iPads handeln, das laut Kuo sogar die Eingabe via Apple Pencil unterstützen wird. Vor allem Schüler oder Studenten haben enorme Zeitvorteile wenn sie direkt auf dem Tablet mitschreiben können. Das Low-Cost-iPad soll eine Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll haben und nicht mehr als 259 US-Dollar kosten. Bringt Apple tatsächlich ein Low-Cost-iPad mit allen genannten Features für unter 260 Dollar auf den Markt wird das sowohl die iPad-Verkaufszahlen als auch die des Apple Pencil ankurbeln - Kuo geht von gut zehn Millionen verkauften Einheiten des Eingabestifts aus.

Auf dem Event „Let’s take a field trip“ wird Apple wahrscheinlich auch eine neue Version seiner bei Lehrern beliebten App Classroom vorstellen. Mit Classroom kann man als Lehrer Schulklassen ganz einfach verwalten, ein iPad mit mehreren Benutzerkonten verwenden und Unterrichtsmaterialien für alle Schüler digital teilen.

Wie immer hat Apple im Vorfeld die Meldungen nicht bestätigt - nur dass es von „Let’s take a field trip“ leider keinen Live-Stream geben wird.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

iPad mini & iPad Air: Geekbench listet erste Benchmark-Ergebnisse

Apple hat gestern aktualisierte Modelle des iPad mini und des iPad Air vorgestellt. Auf der Webseite von Geekbench wurde nun das erste Benchmark-Ergebnis der neuen iPads veröffentlicht.

Apple veröffentlicht neues iPad Air und iPad mini mit A12-Prozessor & Unterstützung für den Apple Pencil

Apple hat soeben zwei neue iPad-Modelle veröffentlicht: Sowohl das iPad mini als auch das iPad Air haben ein Leistungsupgrade erhalten und können ab sofort über den Online-Shop bestellt werden.

Das günstigste iPad wird demnächst aktualisiert, behält jedoch weiterhin die Touch-ID und den Kopfhöreranschluss

Der Zulieferer-Blog Macotakara berichtet heute, dass Apple sich der Veröffentlichung seines iPad der 7. Generation nähert. Der Bericht zitiert Lieferantenquellen und gibt an, dass das iPad 2019 sowohl den Kopfhöreranschluss als auch die Touch ID beibehalten wird.