iPad 9: Apple arbeitet an neuem Einsteiger-iPad mit A13-Chip

Tablet
Stefan

Schon bald wird Apple eine Neuauflage seines Einsteiger-iPads vorstellen. Für das iPad 9 ist angeblich ein neues Design angedacht. Und auch der A12-Prozessor soll einem leistungsstärkeren Chip weichen.

iPad 9: Apple arbeitet an neuem Einsteiger-iPad mit A13-Chip

Erst gestern haben wir vom iPad mini 6 berichtet. Bei 9to5mac hat man einen guten Draht zu Mitarbeitern von Apple, die über das neue mini einige technische Details verraten haben. Im gleichen Zug haben besagte Quellen die Redaktion auch mit frischen Informationen zum anstehenden Upgrade des Einsteiger-iPads versorgt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Das aktuell günstigste iPad repräsentiert die achte Generation und verfügt über den Apple A12 Bionic, der zusammen mit den iPhones XR, XS und iPhone XS Max vorgestellt wurde. Dazu gibt es drei Gigabyte Arbeitsspeicher, ein 10,2 Zoll großes Display und Support für den Apple Pencil. Der iPhone-Hersteller verkauft das iPad 8 mit 32 GB Speicher und WiFi seit September letzten Jahres für 379 Euro.

iPad 9 mit A13-Chip & neuem Design

Wie 9to5mac berichtet, will Apple, ähnlich wie beim iPad mini 6, mit dem iPad 9 seine Einsteigerklasse fast komplett überarbeiten. Schon länger wird gemunkelt, dass auch das Standard-iPad optisch an die aktuellen Geräte angepasst werden soll. Die Displaygröße wird gleich bleiben, dafür soll die Dicke auf 6,7 Millimeter reduziert werden. Das Gewicht sinkt angeblich um 30 auf dann 460 Gramm.

Optisch soll das iPad 9 dem iPad Air 3 zum Verwechseln ähnlich sehen. Touch ID wird weiterhin im Home Button seinen Platz finden und auch der Lightning-Anschluss soll bleiben. Im Vergleich zum Vorgänger wird der Bildschirm allerdings komplett laminiert. Dazu gibt es eine Antireflexbeschichtung, Unterstützung für den P3-Farbraum und True Tone. Die Quellen von 9to5mac nennen zudem mit "J181" den internen Codenamen des iPad 9, dem Apple einen A13-Prozessor spendieren will.

Wann das iPad 9 auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt. Hält Apple an seinem Zyklus für sein Einsteiger-Modell fest, könnte es noch in diesem Jahr soweit sein. Seit dem iPad der fünften Generation wurde das reguläre iPad jährlich aktualisiert.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Öffne AppTicker-News
in der AppTicker-News App
in Safari