Surfen mit Highspeed: 5G-Netz von o2 startet am 3. Oktober

Technik News
Stefan

Für alle Kunden von o2, die einen der drei Free-Tarife gebucht haben, gibt es gute Neuigkeiten: Auf ihrer Webseite schreibt die Telefónica Deutschland, dass das 5G-Netz des Konzerns am 3. Oktober freigeschaltet wird. Der kommerzielle Start erfolgt dann drei Tage später.

Surfen mit Highspeed: 5G-Netz von o2 startet am 3. Oktober

Mit der Telekom und Vodafone haben bereits die zwei größten Mobilfunkanbieter in Deutschland ihr 5G-Netz hochgefahren. Nun ist es auch im Netz von o2 bald soweit. Auf dem 5G-Blog des Unternehmens wird der Start des neuen Highspeed-Netzes für den 3. Oktober dieses Jahres angekündigt.

Neben einem kompatiblen Smartphone oder Tablet benötigt man zum Surfen lediglich einen passenden Tarif. Wer einen o2-Free-Tarif gebucht hat, muss sich darüber keine Gedanken machen: 5G kann mit diesen Tarifen vom ersten Tag an ohne Aufpreis genutzt werden. Auch die Freischaltung erfolgt automatisch. Je nach Gerät muss man in den Einstellungen nur 5G als bevorzugtes Netz auswählen.

Die Freischaltung erfolgt am Anfang in diesen fünf Städten:

  • Berlin
  • Hamburg
  • München
  • Köln
  • Frankfurt

Laut den Angaben auf dem o2-Blog sind in den genannten Städten dann rund 150 Funkmasten mit 5G-Hardware am Netz, die eine Abdeckung für ca. neun Millionen Kunden bieten. Der flächendeckende Ausbau soll schrittweise erfolgen, und zwar um einiges schneller, als man es bei 3G oder LTE beobachten konnte.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.