Apple verschiebt Kommunikations­limits & iCloud Drive Ordnerfreigabe auf kommenden Frühling
08.10.2019 18:02 Stefan

Apple verschiebt Kommunikations­limits & iCloud Drive Ordnerfreigabe auf kommenden Frühling

Die Einführung der iCloud Drive Ordnerfreigabe und der Kommunikations­limits hatte Apple auf unbekannte Zeit nach hinten verschoben. Auf der Produktseite von macOS 10.15 Catalina gibt Apple jetzt allerdings einen Hinweis, wann die beiden Features zur Verfügung stehen.

Die neuen Kommunikationslimits sowie die Freigabe von Ordnern in der iCloud sind zwei neue Features, die Apple während der Präsentation von iOS 13, iPadOS 13 und macOS 10.15 Catalina im Juni vorstellte. In den Betas der drei Betriebssysteme fanden Entwickler auch Spuren der beiden Dienste, zum Beispiel bei den Prozessen. In den fertigen Versionen sind die beiden Funktionen jedoch nicht vorhanden.

Apple hat diese jedoch nicht eingestellt, sondern lediglich nach hinten verschoben. Der iPhone-Hersteller hat nach dem Release von Catalina gestern die Produktseite des Mac-Betriebssystems aktualisiert und ein Zeitfenster für die iCloud Drive Ordnerfreigabe sowie die Kommunikationslimits gesetzt: "Kommt im Frühling".

Mit der iCloud Drive Ordnerfreigabe kann man, wie es der Name schon andeutet, ganze Ordner in der Apple-Cloud für andere Nutzer freigeben. Bisher funktioniert das nur für einzelne Dateien, unter iOS 13 oder iPadOS 13 beispielsweise über die Dateien App. Die Ordnerfreigabe wird dann ohne eine zusätzliche App möglich sein, ähnlich wie man es von der Dropbox oder anderen Cloud-Diensten kennt.

Die Kommunikationslimits richten sich vor allem an Eltern, die auf dem iPhone, iPad oder dem Mac ihrer Kinder festlegen möchten, wann und mit wem diese kommunizieren können. Über die Limits lassen sich dann auch Ausnahmen einrichten, wenn die Kommunikation beispielsweise über die Bildschirmzeit für bestimmte Zeiträume deaktiviert ist.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Fotoscanner Plus
Foto und Video

4,49 € 2,29 €

Ab sofort offiziell für alle verfügbar: Apple schaltet Siri Live Radio für den HomePod frei
Neue Air Pods mit Noise Cancelling - Hinweis in iOS 13.2 entdeckt
Apple Card: Tim Cook kündigt baldigen Deutschland-Start an