HomePod mini: Abgespeckte Variante des Apple-Smartspeakers schon ab 169 Dollar? (Update: 99 Dollar?)

Apple
Stefan

Gerüchten zufolge arbeitet Apple an einer kleineren Variante des HomePod. Auf Twitter hat der Leaker "Apple RUMORs" nun seine Informationen zum "HomePod mini" veröffentlicht, in welchen er den Preis, die Größe und den Verkaufsstart anteasert.

HomePod mini: Abgespeckte Variante des Apple-Smartspeakers schon ab 169 Dollar? (Update: 99 Dollar?)

Update:

Zum HomePod mini hat uns eine neue Meldung erreicht. Statt der aus dem gestrigen Leak bekanntgewordenen 169 Dollar soll der kompaktere HomePod schon für 99 Dollar in den Handel kommen. Die Information zu dem günstigeren Preis stammt vom Leaker "Ice universe" auf Twitter, der sich wiederum auf den Nutzer "Kang" aus dem sozialen Netzwerk Weibo bezieht. "Kang" landete in der Vergangenheit schon einige Treffer, wenn es um Prognosen für anstehende Apple-Produkte ging.

Unter der Haube des HomePod mini wird angeblich ein S5-Chip von Apple seinen Dienst verrichten. Das Gerät selbst schrumpft in der Höhe von bisher 17 auf dann nur noch knapp neun Zentimeter.

Ursprünglicher Artikel vom 8. Oktober 2020:

Anfang des Jahres wurden die ersten Stimmen laut, die von einer kleineren Version des HomePods berichteten. Mit seinem Smartspeaker liegt Apple, was die Verkaufszahlen betrifft, deutlich unter den Erwartungen. Das ist aber nicht der Technik geschuldet - der HomePod verfügt mit seinen sieben Höchtönern, einem Tieftöner und sechs Mikrofonen über eine Top-Ausstattung. Lediglich der Preis rangiert mit seinen aktuell 320,70 Euro weit über dem, was die Produkte der Konkurrenz kosten.

Es ist also durchaus im Bereich des Möglichen, dass Apple eine günstigere Variante des HomePod auf den Markt bringt. Im April ging die Meldung von einem kleinen HomePod, der unter 200 Euro kosten soll durch die Gerüchteküche. Mitte Mai folgte dann eine Prognose von Mark Gurman (Bloomberg), dass der neue kleine HomePod nur halb so groß sein soll wie der reguläre Apple-Smartspeaker und zu einem deutlich günstigeren Preis angeboten werden wird.

HomePod mini ab 169 Dollar?

Der Leaker Apple RUMORs will nun an Details zum neuen HomePod gekommen sein, die sich mit den Aussagen von Gurman decken. Seinen Quellen zufolge ist das Gerät nur halb so groß wie der reguläre HomePod, weshalb Apple den intelligenten Lautsprecher vermutlich als "HomePod mini" vermarkten will. Wie viele Lautsprecher und Mikrofone genau verbaut sind, weiß der Leaker nicht zu berichten. Dafür benennt er den A10-Chip als Rechenherz.

Beim Preis ist sich Apple RUMORs unsicher: Zwischen 169 und 199 Dollar soll der HomePod mini kosten. Apple will den mini angeblich noch in diesem Monat vorstellen. Der nächste Termin für die Präsentation wäre die iPhone-Keynote, die am nächsten Dienstag stattfindet und für die zwei Stunden angesetzt sind.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.