Termin geleakt? Frühlings-Event von Apple soll am 16. März stattfinden

Apple
Stefan

Analysten und die Fachpresse geht schon länger davon aus, dass Apple auch in diesem Jahr sein Frühlings-Event im März abhalten wird. Jetzt wurde der vermutliche Termin bekannt: Schenkt man der Meldung Glauben, wird Apple am 16. März drei neue Produkte vorstellen.

Termin geleakt? Frühlings-Event von Apple soll am 16. März stattfinden

Seit einigen Jahren hält Apple neben dem iPhone-Event im Herbst auch oft im Frühling eine Keynote ab, um seinen Kunden neue Produkte zu zeigen. Die letzte Veranstaltung, die Apple im Frühjahr abhielt, war Ende März 2019 "It's show time", wo die Apple Card, die Spiele-Flatrate Apple Arcade und der Streamingdienst Apple TV+ vorgestellt wurden. Im letzten Jahr gab es kein Live-Event. Das iPad Pro mit LiDAR Scanner hat Apple lediglich mit einer Pressemitteilung bekanntgemacht.

Mehreren Quellen zufolge soll in diesem Jahr wieder ein Frühlings-Event stattfinden. Zwar wird es keine Bühnenshow mit Publikum geben, dafür einen Livestream, wie es im letzten Jahr eigentlich bei allen Apple-Events die Regel war.

AirTags, iPad mini 6 & iPad (Pro)

Neben Jon Prosser, der bereits letzte Woche die Einführung der AirTags und eines neuen iPad Pro für den März voraussagte, meldet sich nun die Economic Daily News mit einem konkreten Termin für die Veranstaltung zu Wort. Apple wird seine diesjährige Frühlings-Keynote angeblich am 16. März abhalten. Das Blatt bezieht sich dabei auf die beiden Leaker @FrontTron und @LeaksApplePro.

Der iPhone-Hersteller will laut der Meldung zum Termin nun endlich die AirTags einführen. Dazu soll sich die nächste Generation des iPad mini gesellen, deren Displayränder deutlich schmaler sein sollen, was dazu führt, dass die Diagonale des Bildschirms vergrößert wird, ohne dass sich die Größe des Geräts im Vergleich zu den Vorgängern ändert. Zu guter Letzt steht voraussichtlich noch ein neues iPad auf dem Programm. Ob es sich dabei um das iPad 9 oder ein neues Pro-Modell handelt, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Ob die Economic Daily News mit dem Termin zur Fürhlings-Keynote recht behält, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Spätestens in der Woche ab dem 8. März 2021 sollte Apple dann nämlich die Einladungen an die Presse und Entwickler verschicken. Wie immer bei einem Live-Event von Apple sind wir für euch dann mit einem Liveticker dabei.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.