i13 TWS - der perfekte AirPods Klon? (Update)
11.06.2019 10:32 AppTickerTeam

i13 TWS - der perfekte AirPods Klon? (Update)

Die meisten Gadgets und Spielereien kommen bekanntlich aus China. Bei welchen lohnt es sich zuzugreifen, wo sollte man am besten die Finger von lassen? In diesem Beitrag schaut das AppTicker-Team sich das eine, oder andere Gadget an und berichtet über die Vor- und Nachteile.

Den Anfang machen wir heute mit dem sogenannten AirPods-Klon. Als Apple vor wenigen Wochen die neuen AirPods präsentierte, stellte ich mir die Frage ob in China bereits ähnliche Kopfhörer zu kriegen sind, was diese Kosten und wie die Qualität im Vergleich zu den AirPods von Apple ist. Die Suche hat nicht lange gedauert und kurze Zeit später war auch die Testbestellung raus. Die i13 TWS, sollten es sein. Nun liegen die Kopfhörer bei mir auf dem Tisch und konnten ausführlich getestet werden.

Optik

Legt man die i13 Kopfhörer neben den AirPods, so muss man entweder ein geübtes Auge haben, oder deutlich genauer hinschauen um die Unterschiede zu erkennen. Die Ähnlichkeit ist verblüffend, es sind nur Kleinigkeiten unterschiedlich.

Verbindung mit dem iPhone

In den i13 TWS Kopfhörern ist im Gegensatz zu den AirPods kein H1 Chip integriert worden. Entsprechend erscheint für die Verbindung mit dem iPhone kein eigenständiger PopUp, sondern die Kopfhörer müssen ganz gewöhnlich über die Bluetooth-Einstellungen verbunden werden. Dort tauchen diese unter der Bezeichnung i13 auf und lassen sich ganz unkompliziert und schnell verbinden. Ein Mal verbunden ist kein weiteres, manuelles Verbinden nötig. Die Kopfhörer verbinden sich schnell  und automatisch sobald man diese aus der Ladebox holt. Die Verbindung bleibt während der Benutzung auch stabil, es konnte bisher keine Abbrüche festgestellt werden.

Ladecase

Auch das Ladecase ist dem Ladecase der AirPods verblüffend ähnlich. Aufgeladen wird ganz gewöhnlich per Lightning-Kabel, oder drahtlos mit einem gewöhnlichen drahtlosen Ladegerät. Die Ohrhörer werden in dem Ladecase aufgeladen, eine Ladung reicht für ca. 3-4 Stunden aus.

Sound

Bei dem Thema Sound scheiden sich oft die Geister und selbst die teuersten Kopfhörer sind nicht für jedermann gut genug. Nach unserem persönlichen Empfinden sind bei den i13 Ohrhörern keine wesentliche Unterschiede zu den AirPods bzw. den EarPods von Apple erkennbar.

Lieferumfang

Zu dem Lieferumfang gehören zwei Ohrhörer, eine kabellos ladbarer Ladecase, Lightning-Kabel und eine gut verständliche, englische Anleitung.

Preis

Spätestens an dieser Stelle wird es interessant. Während Apple für die AirPods 179€ ohne drahtlose Lademöglichkeit und 229€ für die drahtlose Ausführung verlangt, so sind die i13 TWS bereits zu einem Bruchteil des Preises erhältlich. Aktuell werden diese bei AliExpress für 18,20€ mit einem einfachen Ladecase verkauft (zum Angebot), bzw. für 19,37€ mit einem kabellosen Ladecase ( zum Angebot ).

Als Neukunde erhält man unter diesem Link noch bis zu 2,70 Euro Rabattgutschein , so dass man die Ohrhörer noch günstiger bekommt.

i13 TWS Ohrhörer mit kabellosem Ladecase


ab 19,37€

Update: AirPods Klon mit W1 Chip

Soeben sind wir auf einen weiteren Klon der AirPods gestoßen, bei dem der Hersteller noch weiter geht und sogar auch den H1-Chip integriert bzw. die Funktionalität nachbaut. Während die i13-er Ohrhörer sich wie gewöhnliche Bluetooth Kopfhörer mit dem iPhone verbinden lassen, verbindet sich dieser Klon auf die selbe Art und Weise wie die AirPods von Apple. Einfach an das iPhone ranhalten, ein entsprechendes PopUp erscheint und zeigt den aktuellen Ladezustand der Ohrhörer und der Ladebox.

Auch in der sonstigen Aufmachung sind die Ohrhörer den AirPods täuschend ähnlich. Scheinbar die selbe Verpackung, Anleitung, Ladekabel und Design. Ob das Ladecase drahtlos geladen werden kann wird aus der Angebotsbeschreibung leider nicht klar.

Der einzige Wermutstropfen bei dieser Ausführung ist der höhere Preis, derzeit verlangt der Verkäufer knapp unter 40€ für die Ohrhörer, was allerdings immer noch deutlich unter dem Preis der originalen AirPods liegt.

zum Angebot

Ohrhörer mit drahtlosem Ladecase

ab 39,48€

Nützliches bei einem Einkauf im chinesischen Shop

Eine Zusammenfassung, was bei einem Einkauf in einem chinesischen Shop beachtet werden muss haben wir für euch unter dem folgenden Link erstellt.

Was muss beachtet werden bei einem Einkauf im chinesischen Shop

Wir freuen uns auf eure Kommentare und Erfahrungen.


Kommentieren

4 Kommentare
AppTickerTeam am 11.06.2019 23:00
Ausnahmen gibt es immer

Wenn es jedoch ein Problem mit dem Sound etc. gibt, dann solltest du bei AliExpress einen Dispute öffnen und dort das Problem beschreiben. AliExpress reagiert in den meisten Fällen sehr, sehr kulant, Voraussetzung ist, dass der Käufer das Problem gut beschreiben und nachweisen kann.

Ich für mein Teil habe inzwischen zwei von den Sets gekauft, erst ein Set für mich und inzwischen ein zweites für meine Frau. Beide funktionieren ohne Probleme.

Gast am 11.06.2019 22:05
Schwer enttäuscht

Hallo
Ich habe mir aufgrund eurer Bewertung und Tipp diese Bud klone gekauft und bin mehr als enttäuscht. Der Sound ist mies und der rechte knarzt.

AppTickerTeam am 11.06.2019 21:10
Du hast Recht..

Wir haben nicht erwähnt, ob die Pods zum Telefonieren geeignet sind. Liegt auch schlicht daran, dass das Telefonieren zumindest in meinem Alltag so gut wie nie vorkommt. Ich werde bei Gelegenheit testen und den Beitrag entsprechend ergänzen.

Gast am 11.06.2019 18:50
Telefonie-Test?

Es ist schön, dass man den Preis und die Bestellmöglichkeit nennt, aber, was mir fehlt ist die Aussage, ob die Klone auch etwas zum Telefonieren taugen?! Die meisten von mir getesteten „Pods“ waren bis jetzt zum Musikhören gut, allerdings sind sie zum Telefonieren nur eine Notlösung.

Kommentieren