iOS 14.6 steht zum Download bereit, das ist neu in dem Update

iOS
AppTickerTeam

Seit heute Abend stellt Apple das neue Update auf iOS 14.6 zum Download bereit, damit werden einige kleinere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen umgesetzt.

iOS 14.6 steht zum Download bereit, das ist neu in dem Update

iOS 14.6 wurde bereits am vergangenen Montag als Release Candidate freigegeben und soll unter anderem die Bereitstellung kostenpflichtiger Podcast-Abos liefern. Zu Optimierungen gehört z.B. die  Entsperren-Funktion via Apple Watch, wenn eine Maske getragen wird.

Nach iOS 14.6 wird in Kürze noch das Update auf die Version 14.7 erscheinen. Dies wird jedoch vermutlich nicht das letzte Update für die das iOS14 sein, obwohl Apple wohl schon in wenigen Wochen uns das iOS15 vorstellen wird.

Das ist neu in iOS 14.6.


Podcasts

  • Unterstützung von Abonnements für Kanäle und einzelne Sendungen

AirTag und App „Wo ist?”

  • Option, um im Modus „Verloren“ eine E-Mail-Adresse statt einer Telefonnummer für AirTag und Geräte im „Wo ist?“-Netzwerk hinzuzufügen.
  • AirTag zeigt die teilweise verdeckte Telefonnummer des Eigentümers an, wenn es mit einem NFC-fähigen Gerät angetippt wird.

Bedienungshilfen

  • Benutzer von „Sprachsteuerung“ können ihr iPhone erstmals nach einem Neustart nur mit ihrer Stimme entsperren.

Folgende Fehler werden behoben.

  • „Mit Apple Watch entsperren“ funktionierte möglicherweise nicht, nachdem „iPhone sperren“ auf der Apple Watch verwendet wurde.
  • Erinnerungen wurden in einigen Fällen als Leerzeilen angezeigt.
  • Erweiterungen zum Blockieren von Anrufen werden möglicherweise nicht in den Einstellungen angezeigt.
  • Bluetooth-Geräte wurden während eines Anrufs gelegentlich getrennt oder sendeten Audio an ein anderes Gerät.
  • Die Leistung des iPhone war in einigen Fällen während des Startvorgangs reduziert.
Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.