Apple veröffentlicht Golden Master von macOS 10.15 Catalina für Entwickler
04.10.2019 11:56 Stefan

Apple veröffentlicht Golden Master von macOS 10.15 Catalina für Entwickler

Bis zum Release von macOS 10.15 Catalina dauert es nicht mehr lange: Apple hat in der Nacht die Golden Master des Mac-Betriebssystems für Entwickler veröffentlicht.

Mit iOS 13, iPadOS 13, watchOS 6 und tvOS 13 hat Apple fast alle neuen Betriebssystem-Updates veröffentlicht, die auf der WWDC 2019 gezeigt wurden. Es fehlt lediglich noch die Aktualisierung für den Mac, die der iPhone-Hersteller auf den Namen Catalina getauft hat.

Auf der Produktwebseite findet man im Moment noch den Hinweis "Erhältlich im Oktober". Vergangene Woche hat Apple auf der dänischen Catalina-Webseite in Bezug auf Apple Arcade den 4. Oktober 2019 als Termin angegeben. Sollte das Update für den Mac nicht in den nächsten Stunden veröffentlicht werden, handelte es sich bei der Angabe um einen Fehler.

Dennoch dauert es nicht mehr lange, bis macOS 10.15 Catalina für alle Nutzer in der finalen Fassung erscheint. In der Nacht hat Apple nämlich die Golden Master, also die fertige Version für Entwickler zum Testen bereitgestellt. Erfahrungsgemäß vergeht nach dem Erscheinen einer Golden Master nicht viel Zeit, bis die finale Version eines Apple-Betriebssystems zum Download freigegeben wird.

Mit macOS 10.15 kompatible Macs:

Apple informiert auf seiner Webseite detailliert, welche Macs mit dem Update kompatibel sind. Lediglich beim iMac Pro ab 2017 ist Catalina für alle Modelle vorgesehen. Wir haben alle Support-Dokumente direkt für euch verlinkt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Hat Apple aus Versehen den Releasetermin von macOS 10.15 Catalina verraten?
Apple führt den 2013er 21,5 Zoll iMac ab sofort als Vintage-Produkt
US-Flugbehörde FAA erteilt dem MacBook Pro aus 2015 Flugverbot (Update)