6 von 10 verkauften Smartphones im Januar 2021 sind Apple-Geräte

Smartphone
Hendrik

Nun folgte die offizielle Bestätigung auf das, was viele Analysten bereits im Vorfeld berichteten: Das iPhone 12 ist das meistverkaufte Smartphone im Januar 2021. Die Apple-Geräte belegen außerdem 5 weitere Spitzenpositionen in den Top 10. 

6 von 10 verkauften Smartphones im Januar 2021 sind Apple-Geräte

Wenn ein Kunde im Januar in ein Geschäft ging, um sich ein neues Smartphone zu kaufen, verließ er den Laden in 60 Prozent der Fälle mit einem neuen iPhone. Der kürzlich veröffentlichte Market Pulse Report von Counterpoint Research zeigt das Kaufverhalten der Nutzer im gesamten Januar 2021. Die Ergebnisse haben sich bereits im Vorfeld anhand der Nachfrage abgezeichnet. 

iPhone weit vorne

Apple konnte sechs Platzierungen in den Top Ten und sogar die ersten vier Plätze allesamt für sich beanspruchen - der Januar war ganz klar ein erfolgreicher Monat für Cupertino. Die Zahlen müssen jedoch unter dem Gesichtspunkt des späten iPhone-12-Release betrachtet werden. Die Nachfrage nach neuen Geräte ist naturgemäß in der Zeit nach der Vorstellung besonders hoch. Die spätere Erscheinung hatte somit entsprechende Auswirkungen auf die Verkaufszahlen im Januar. Dazu kommt, dass das iPhone 12 in den USA besonders stark beworben wurde. Gepaart mit der 5G-Fähigkeit konnte die 12er Reihe vor allem im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu den guten Verkaufszahlen beitragen. Besonders beliebt waren die großen Flaggschiffe der iPhones. Auf Platz 1 steht das iPhone 12, gefolgt vom iPhone 12 Pro Max und dem iPhone 12. Auf den vierten Platz hat es mit dem iPhone 11 sogar noch ein Vertreter der vorherigen Generation geschafft. Und auch das iPhone SE als Low-Budget-Variante der 2020er Modelle hat seinen Platz in der Rangliste (Platz 10). 

Das iPhone 12 Mini hängt den Erwartungen jedoch etwas hinterher. Mit einem achten Platz ordnet es sich dort ein, wo Analysten wie Ming-Chi Kuo das Modell gesehen haben. Das kleinere Display und die geringere Akkukapazität bei ähnlichen Leistungsmerkmalen wie das iPhone 12 führten zu geringeren Verkaufszahlen. 

Xiaomi und Samsung lassen iPhone 12 Mini hinter sich

Einen respektablen Platz konnten sich die Modelle Redmi 9A und Redmi 9 aus dem Hause Xiaomi holen. Die extrem kostengünstigen Smartphones für unter 150 Dollar schafften es auf die Plätze 5 und 6. Vor dem iPhone 12 Mini konnte sich auch das Samsung Galaxy A21S (Platz 7) schleichen, wohingegen das Galaxy A31 hinter dem kleinen iPhone steht und von Platz 9 grüßt. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.