Wird das iPhone 14 Max doch iPhone 14 Plus heißen?

Smartphone
Hendrik

Für Interessenten eines großen Displays ohne weitere Pro-Funktionen könnte Apple in der kommenden Woche das iPhone 14 Max vorstellen. Aktuell wird jedoch vermutet, dass das Modell doch einen anderen Namen tragen könnte. 

Wird das iPhone 14 Max doch iPhone 14 Plus heißen?

In der nächsten Woche wird das iPhone 14 offiziell vorgestellt. Inzwischen gibt es auch keine Zweifel mehr daran, dass die neue Baureihe erneut aus insgesamt vier Ablegern bestehen wird. Neben dem Standardmodell iPhone 14 ohne Namenszusatz und den zwei Pro-Geräten iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max wird es in diesem Jahr erstmals ein iPhone 14 Max geben. 

Der Namenszusatz "Max" gilt dabei bereits seit vielen Monaten als gesetzt - nun verdichten sich jedoch die Hinweise, dass das Gerät doch auf einen anderen Namen getauft wird. Die nun in Rede stehende Bezeichnung ist unter iPhone-Nutzern bereits bestens bekannt. 

Handycase zeigt anderen Namenszusatz

Weltweit schauen Fans gespannt auf das am 7. September stattfindende Apple-Event. Marktbeobachter gehen generell von einem gesteigerten Interesse am kommenden iPhone aus, das iPhone 14 Max mit einem 6,7 Zoll großem Display und einem Preis von unter 1000 Dollar könnte dabei für besonders viele potenzielle Käufer lukrativ sein. 

Dass das Gerät tatsächlich den Zusatz "Max" tragen wird, erscheint inzwischen nicht mehr als sicher. Der Twitter-Nutzer Tommy Boi behauptet in seinem aktuellen Tweet, dass das Modell stattdessen auf den Namen "iPhone 14 Plus" hören wird. Seiner Behauptung legt Tommy Boi ein Bild bei, auf dem eine transparente MagSafe-Hülle zu erkennen ist. Der Schriftzug gibt eindeutig die Bezeichnung "iPhone 14 Plus" wieder. 

Einem Beitrag von 9to5Mac zufolge soll es sich hierbei um eine korrekte Darstellung handeln. Außerdem sollen Zubehörhersteller die Mitteilung erhalten haben, das Gerät nicht "iPhone 14 Max" zu nennen, da es sich hierbei um eine falsche Bezeichnung handelt. 

Der Name "Max" hat sich in den zurückliegenden Wochen in der allgemeinen Wahrnehmung stark gefestigt. Einzig der Leaker DuanRui wollte den Namenszusatz "Plus" vor etwas mehr als zwei Monaten noch nicht abschreiben. 

iPhone 14 Plus: Weniger Potenzial für Verwirrungen

Da Apple für seinen geradlinigen Unternehmensgeist bekannt ist, stehen die Chancen auf ein "iPhone 14 Plus" gar nicht mal so schlecht. Die Produktbezeichnung wurde erstmalig beim größeren Modell des iPhone 6 eingeführt und hielt sich bis zum iPhone 8.

Sollte sich das Unternehmen für eine Wiederbelebung des Zusatzes entscheiden, ließe sich das größere iPhone 14 besser vom iPhone 14 Pro Max unterscheiden. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.