Neue Renderings zeigen das iPad Pro 2018
23.10.2018 14:30 Stefan

Neue Renderings zeigen das iPad Pro 2018

Zum iPad Pro 2018 gibt es wieder Neuigkeiten: Der Designer Victor Kádár hat für 9to5mac ein paar frische Renderings des neuen Apple-Tablets angefertigt, die alle bisher bekannten technischen Details beinhalten.

In genau einer Woche findet in New York die vierte Apple-Keynote diesen Jahres statt. Aller Voraussicht nach wird der iPhone-Hersteller auf der Veranstaltung "There´s more in the making" am Dienstag neben neuen Macs zwei aktualisierte iPad Pro-Modelle präsentieren. Im Vorfeld gibt es wie zu fast jeder neuen iPhone- oder iPad-Generation die gewohnten Renderings: Designer verpacken alle bekanntgewordenen Daten zu den Geräten in computergenerierte Bilder.

So auch der Industriedesigner Viktor Kádár, für die Redaktion von 9to5mac hat er auf Basis aller technischen Details die bekannt sind neue Renderings erstellt. Wie fast alle Vorab-Bilder des iPad Pro 2018 erinnert auch das Gerät von Kádár von der Form her etwas an ein überdimensionales iPhone SE. Er setzt auf ein vollflächiges Display mit der Face ID-Sensorik im Rand, verzichtet auf den Home Button und auch an den USB-C-Anschluss wurde gedacht.

Die Präsentation der neuen iPad Pro-Generation am Dienstag gilt als so gut wie sicher. Laut der bisher durchgesickerten Informationen von Zulieferern und anderen Quellen wird Apple das iPad Pro 2018 wie gewohnt in zwei verschiedenen Größen fortführen. Neben dem neuen iPad Pro könnte auch ein neues MacBook oder ein anderer Mac zum Präsentations-Portfolio gehören, bei 9to5mac will man sogar erfahren haben dass ein Update beim Apple Pencil ansteht.

Das Oktober-Event "There´s more in the making" beginnt nächsten Dienstag um 15 Uhr unserer Zeit. Apple hat für die Veranstaltung bereits einen Livestream angekündigt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Duet Display
Produktivität

10,99 € 8,99 €

Neues iPad Pro erst im nächsten Jahr - und 2021 mit 5G
Support wird eingestellt: iPad 2 landet auf Liste der veralteten Produkte
Apple warnt iPad Pro-Benutzer vor Interferenzen zwischen dem Apple Pencil und Autoschlüsseln