Verkaufsstart vorgezogen: 10,2 Zoll iPad ab heute bestellbar

Tablet News
Stefan

Das am 10. September auf der iPhone-Keynote vorgestellte neue Einsteiger-iPad sollte eigentlich erst zum Monatsende bestellbar sein. Apple hat den Termin nun vorverlegt: Das iPad der 7. Generation kann ab sofort im Onlineshop von Apple bestellt werden.

Verkaufsstart vorgezogen: 10,2 Zoll iPad ab heute bestellbar

2019 ist für Apple das Jahr der vorgezogenen Termine. Nachdem bereits iPadOS 13.1 und iOS 13.1 eher veröffentlicht wurden als geplant, hat Apple nun auch den Verkaufsstart des neuen iPads der 7. Generation um eine Woche nach vorne verlegt.

Heute hat Apple seinen Onlineshop aktualisiert und für das neue Einsteiger-iPad den Bestellbutton hinzugefügt. Das Tablet kostet in der Basisausstattung mit 32 GB Speicher und Wi-Fi 379 Euro. Die größere Speicherkonfiguration mit 128 GB und Wi-Fi ist für 479 Euro erhältlich. Mit einem LTE-Modul verlangt Apple für die 32-GB-Variante schon 519 Euro und das 128-GB-Modell wird mit LTE für 619 Euro verkauft.

Neben dem überarbeiteten Display, das jetzt mit 10,2 Zoll in der Diagonalen etwas größer ist als beim Vorgänger, hat Apple dem iPad der 7. Generation mit drei Gigabyte Arbeitsspeicher etwas mehr RAM spendiert. Ansonsten ist die Ausstattung mit dem Vorgängermodell (A10-Fusion Chip, Unterstützung für den Apple Pencil der 1. Generation) identisch.

Bei heutigem Bestelleingang wird das iPad, unabhängig von der Farbe, Speichergröße oder Wi-Fi- bzw. LTE-Modul zwischen dem 16. und 18 Oktober geliefert.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.