Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2020 findet nur noch online statt

Apple
AppTickerTeam

Es war eigentlich schon absehbar, nun hat Apple es bestätigt. Aufgrund der Corona Pandemie findet WWDC 2020 dieses Jahr nur noch online statt.

Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2020 findet nur noch online statt
Gleichzeitig wird dies für Apple allerdings auch eine Chance sein die Veranstaltung in einem neuen Format auszutragen.

"Wir führen die WWDC 2020 diesen Juni auf innovative Weise für Millionen von Entwicklern auf der ganzen Welt durch und beim Zusammenbringen der gesamte Entwickler-Community werden wir ganz neue Erfahrungen machen", sagt Phil Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple. "Die aktuelle gesundheitliche Lage hat es erforderlich gemacht, dass wir 2020 ein neues Format für die WWDC entwickeln, das ein vollständiges Programm mit einer Online-Keynote und Sessions umfasst, die eine großartige Lernerfahrung für unsere gesamte Entwickler-Community auf der ganzen Welt bietet. Wir werden in den kommenden Wochen alle weiteren Details mitteilen."

"All die neuen Produkten und Technologien, an denen wir gearbeitet haben — die WWDC 2020 wird richtig groß", sagt Craig Federighi, Senior Vice President of Software Engineering von Apple. "Ich freue mich schon darauf, wenn unsere Entwickler den neuen Code in die Hände bekommen und auf völlig neue Art und Weise mit den Apple-Ingenieuren interagieren werden, die die Technologien und Frameworks entwickeln, die die Zukunft auf allen Apple-Plattformen prägen werden."
Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.