Twitter für den Mac als Catalyst-App erhältlich

Apps
Stefan

Mehr als anderthalb Jahre mussten Mac-Nutzer auf eine offizielle App von Twitter verzichten. Mit dem Release von macOS Catalina hat sich dieser Umstand jedoch geändert: Seit dem Wochenende ist die App des Mikroblogging-Dienstes für Macs mit Catalina wieder verfügbar.

Twitter für den Mac als Catalyst-App erhältlich

Lange Zeit mussten Mac-Nutzer ohne eine native Twitter-App für ihr Betriebssystem auskommen. Anfang letzten Jahres hat die Twitter Inc. angekündigt, die App nicht weiterzuentwickeln und aus dem Mac App Store zu entfernen. Darüber hinaus schränkte der Konzern auch den Funktionsumfang für Apps von Drittanbietern wie Twitterific ein. Pushnachrichten und andere Features wurden nicht mehr unterstützt.

Wer Twitter am Mac weiterhin nutzen wollte, musste zwangsläufig auf die Webseite zugreifen. Einen anderen Weg gab es bisher nicht. Bis jetzt. Schon im Juni dieses Jahres im Rahmen der WWDC 2019 kündigten die Macher von Twitter an, dass man dem Mikroblogging-Dienst als Catalyst-App wieder auf den Mac zurückbringen möchte.

Dieser Schritt ist nun vollzogen: Twitter steht für alle Anwender, die macOS 10.15 Catalina installiert haben, im Mac App Store zum Download bereit. Die erste Version der Catalyst-App erhielt im deutschen Store bisher 18 Bewertungen und kommt auf 3,8 von fünf Punkte. Neben einigen Punkten bei der Navigation bemängeln viele Nutzer das Design.

Auch wenn die Aufmachung nicht jedermanns Geschmack trifft, bietet die App alle Funktionen für Tweets, Retweets, Nachrichten oder Gruppen wie man es gewohnt ist. Vielleicht nehmen sich die Entwickler die Kritik zu Herzen und liefern mit einem Update ein neues Design aus.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.