[Update macOS] Öffentliche Testversionen von iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15 und watchOS 15 erschienen

iOS
Hendrik

Die für den Juli angekündigten öffentlichen Testversionen sind bereits am letzten Tag des Junis erschienen und stehen ab sofort der Öffentlichkeit zur Verfügung. 

[Update macOS] Öffentliche Testversionen von iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15 und watchOS 15 erschienen

Nachdem die Betriebssysteme auf der WWDC 2021 präsentiert wurden, konnten lediglich Teilnehmer des Entwicklerprogrammes die ersten beiden Beta-Versionen der kommenden Software auf Herz und Niere testen. Im Juli sollten die Public Betas folgen, mit denen der Rest der Nutzer die ersten Schritte der neuen Systeme verfolgen kann. 

Scheinbar konnte Apple es auch nicht abwarten und startete bereits am 30. Juni mit den Public Betas. Somit können sich Interessierte nun die Testversionen zu iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15 und watchOS 8 runterladen. Da die Veröffentlichung der ersten Betas von macOS Monterey etwas zeitverzögert erfolgte, müssen sich die Nutzer logischerweise noch etwas gedulden.  

An dieser Stelle sei nochmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Installation der Systeme mit Vorsicht zu genießen ist. In jedem Fall solltet ihr vorher ein Backup zur Datensicherung durchführen. 

Registrierung im Public-Beta-Programm als Voraussetzung

Um die neuesten Versionen auf ihre Funktionsfähigkeit zu testen, müsst ihr euch im Public-Beta-Programm von Apple registrieren. Damit könnt ihr dazu beitragen, die Betriebssysteme zu verbessern und mögliche Fehler oder andere Hinweise direkt über ein Feedbackassistenten zu melden. Nach der kostenlosen Anmeldung könnt ihr eure einzelnen Geräte registrieren und im Anschluss die jeweilige Software runterladen und ausgiebig testen. 

Wie bereits erwähnt, solltet ihr vor der Installation in jedem Fall ein Backup durchführen. Selbst Apple weist darauf in der Anleitung hin. Sobald iOS 15 oder ein anderes System installiert ist, lässt sich der vorherige Zustand nur über ein komplettes Zurücksetzen des Gerätes erreichen. Ohne Backup sind dann eure Daten verloren. 

Wie wir bereits erwähnt haben, solltet ihr immer abwägen, ob eine Installation der Testversionen sinnvoll ist. Wenn ihr tagtäglich auf euer Gerät angewiesen seid und einen Ausfall nicht kompensieren könnt, solltet ihr zum jetzigen Zeitpunkt besser von der Installation absehen. In der jetzigen Phase treten schlicht noch zu viele Fehler auf, die im schlimmsten Fall dazu führen, dass ihr euer Gerät nicht mehr oder nur noch sehr eingeschränkt nutzen könnt. 

macOS Monterey zum späteren Zeitpunkt

Bislang stehen nur die öffentlichen Testversionen von iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15 und watchOS 15 zum Download bereit. Bei macOS Monterey findet sich lediglich der Hinweis "bald verfügbar" wieder. Ob die öffentliche Beta noch in dieser Woche oder erst zu einem späteren Zeitpunkt im Downloadbereich verfügbar sein wird, ist aktuell nicht bekannt. 

[Update]

Zwischen der Veröffentlichung der zweiten Entwickler-Beta von iOS 15 und macOS Monterey vergingen mehrere Tage. Die öffentliche Beta von macOS Monterey folgte den anderen öffentlichen Testversionen bereits 24 Stunden später. Seit Donnerstag steht also auch die öffentliche Beta von macOS Monterey zum Download bereit. Teilnehmer des Public Beta Programms können das neue Betriebssystem ab sofort auf seine Funktionsfähigkeit testen. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.