macOS Catalina: Sidecar nur auf neueren Macs verfügbar
07.06.2019 15:02 Stefan

macOS Catalina: Sidecar nur auf neueren Macs verfügbar

Zusammen mit macOS Catalina wird es für den Mac ein neues Feature geben, das es erlaubt, ein iPad als zweiten Monitor oder Grafiktablet zu verwenden. Wie jetzt bekannt wurde, bieten nicht alle kompatiblen Macs Sidecar an. Wir haben eine Liste der unterstützten Modelle für euch zusammengestellt.

macOS 10.15 Catalina bringt einen ganzen Schwung neuer Funktionen auf den Mac. Zur Freude vieler Nutzer gehört dazu auch Sidecar. Statt wie bisher auf kostenpflichtige Apps von Drittanbietern wie zum Beispiel Duet Display zurückgreifen zu müssen, die das iPad in einen Zweitbildschirm verwandeln, ist dieses Feature bei macOS Catalina gratis dabei.

Angeschlossene iPads lassen sich dabei auch als Grafiktablet verwenden. Zusammen mit einem Apple Pencil benötigen Designer in Zukunft keine separate Hardware mehr. Sidecar wird dabei nicht nur mit Programmen von Apple, sondern auch mit Apps anderer Hersteller zusammenarbeiten. Bisher wurden u. a. Affinity Photo, Cinema 4D, Adobe Illustrator, Maya, CorelDRAW, ZBrush und Principle bestätigt.

Wie der irische Entwickler jetzt herausgefunden hat, wird Sidecar jedoch nicht von allen mit Catalina kompatiblen Macs unterstützt. Im Code des neuen Mac-Betriebssystems fand Troughton-Smith eine Liste der Modelle, mit denen Sidecar funktioniert. Diese hat er neben einer Liste von Macs, die man via Terminal für Sidecar freischalten kann, auf seinem Twitter-Account veröffentlicht.

Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung von Apple, bei den folgenden Modellen handelt es sich aller Voraussicht nach um die Macs mit Sidecar-Support:

  • iMac Ende 2015 oder neuer
  • MacBook Anfang 2016 oder neuer
  • MacBook Pro Mitte 2016 oder neuer
  • iMac Pro 2017 oder neuer
  • Mac mini Ende 2018 oder neuer
  • MacBook Air Ende 2018 oder neuer
  • Mac Pro 2019

Zu den iPads die Sidecar unterstützen werden gibt es leider noch keine Auflistung. Bei MacRumors geht man davon aus, dass alle iPads die mit iPadOS kompatibel sind als zweiter Monitor am Mac angeschlossen werden können.

Apple hat die komplette Eröffnungs-Keynote der WWDC 2019 auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht. Wir haben den Zeitstempel der Sidecar-Präsentation für euch herausgesucht.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Mac Pro & Pro Display XDR voraussichtlich ab September verfügbar
iTunes unter macOS Catalina: Apple erklärt die Änderungen
Apple führt neuen Mac Pro & Pro Display XDR ein