iPhone XI: Bilder von vermeintlichen Gussformen für Schutzhüllen zeigen Aussparung für Triple-Kamera

Smartphone News
Stefan

Und wieder gibt es neue Hinweise, die eine Triple-Kamera bei der kommenden iPhone-Generation andeuten: Aus dem Repertoire eines Herstellers von Schutzhüllen sind Bilder einer Gussform veröffentlicht worden, die drei Kameralinsen auf der Geräterückseite zeigen.

iPhone XI: Bilder von vermeintlichen Gussformen für Schutzhüllen zeigen Aussparung für Triple-Kamera

In den letzten Monaten häufen sich die Meldungen, dass Apple einige Modelle der 2019er-iPhones mit einer Triple-Kamera ausstatten wird. Dieser Schritt wird von vielen Experten als notwendig empfunden, will Apple mit den Smartphones der Konkurrenz mithalten. Hersteller wie Samsung, Huawei oder LG verpassen ihren Flaggschiffen und auch Mittelklasse-Modellen nämlich schon länger drei Linsen.

Auf dem chinesischen Mikroblogging-Dienst Weibo schürt ein Nutzer jetzt weitere Gerüchte um ein Dreifach-Kamerasystem für das iPhone XI. Sein Posting enthält zwei Fotos von Gussformen, die angeblich für die Produktion von Schutzhüllen der neuen iPhones verwendet wird.

Die Bilder zeigen eine Triple-Kamera auf der Rückseite des Smartphones, deren Linsen in Dreiecksform angeordnet sind. Die Aufnahmen decken sich dabei mit dem Bericht des Analysten Ming-Chi Kuo vom Wochenende, der drei Linsen für die Nachfolger des iPhone XS sowie des XS Max prognostiziert: Man sieht einen Kamerabuckel mit einer Triple-Cam bei zwei iPhone-Modellen, die von der Größe her den aktuellen iPhones entsprechen. Die Vorderseite der vermeintlichen Hüllen gestaltet sich mit Aussparungen für die TrueDepth-Kamera dagegen weniger spektakulär.

Ob die beiden Aufnahmen echt sind, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. In der Vergangenheit wurden schon öfter Informationen zu kommenden iPhones von Zulieferern und auch Herstellern von Schutzhüllen vorab geleakt. Letztere werden von Apple regelmäßig vor der Veröffentlichung einer neuen iPhone-Generation mit entsprechenden Daten zu den Geräten versorgt, sodass pünktlich zum Verkaufsstart passende Schutzhüllen zur Verfügung stehen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren