Ohne 5G: Kommt Anfang 2021 eine LTE-Variante des iPhone 12?

Smartphone
2
Stefan

Je näher der Start der neuen iPhone-Generation rückt, desto mehr Gerüchte ranken sich um ein mögliches LTE-Modell des iPhone 12. Die Investment-Profis von Wedbush Securities gehen davon aus, dass Apple Anfang des nächsten Jahres ein 4G iPhone 12 auf den Markt bringen wird.

Ohne 5G: Kommt Anfang 2021 eine LTE-Variante des iPhone 12?

Bisher ging man fest davon aus, dass alle vier iPhone-12-Modelle, die Apple in diesem Herbst vorstellen wird, ein 5G-Modem an Bord haben. Der 5G-Chip, den Apple für die aktuelle Baureihe von Qualcomm bezieht, ist für Apple ein Kostenfaktor, der die Preise in unerwartetem Rahmen in die Höhe treiben könnte. Um den Verkaufspreis im Vergleich zum iPhone 11 stabil zu halten, könnte das iPhone 12 das erste iPhone sein, das ohne Netzteil und EarPods auf den Markt kommt.

Die Experten der privaten Finanzdienstleistungs- und Investmentfirma Wedbush Securities vermuteten vor ein paar Wochen, dass zwei der vier iPhone 12 mit LTE statt 5G erscheinen werden. Diese Aussage wurde allerdings schnell wieder revidiert, nachdem man entsprechende Informationen aus der Lieferkette Apples erhalten hatte.

Stattdessen geht man bei Wedbush Securities (via Business Insider) nun von der Veröffentlichung eines fünften iPhone 12 aus, welches dann lediglich über ein 4G-Modem verfügen soll. Das LTE iPhone 12 soll Anfang nächsten Jahres erscheinen und günstiger angeboten werden, als die 5G-Varianten.

Was bisher zum iPhone 12 (Pro) bekannt ist

An dieser Stelle fassen wir für euch noch einmal zusammen, was bisher an technischen Details zum iPhone 12 veröffentlicht wurde. Solange Apple die neue iPhone-Generation nicht offiziell vorstellt, sind die Angaben jedoch nicht in Stein gemeißelt und können sich noch ändern.

5,4 Zoll iPhone 12

  • Codename: D52G
  • Ausstattung: Aluminiumgehäuse, A14-Prozessor, 4 GB RAM, 5G, Dual-Kamera
  • Display: Super Retina Display, OLED
  • Preis: 128 GB für 649 Dollar, 256 GB für 749 Dollar

6,1 Zoll iPhone 12

  • Codename: D53G
  • Ausstattung: Aluminiumgehäuse, A14-Prozessor, 4 GB RAM, 5G, Dual-Kamera
  • Display: Super Retina Display, OLED
  • Preis: 128 GB für 749 Dollar, 256 GB für 849 Dollar

6,1 Zoll iPhone 12 Pro

  • Codename: D53P
  • Ausstattung: Edelstahlgehäuse, A14-Prozessor, 6 GB RAM, 5G, Dreifach-Kamera, LiDAR Scanner
  • Display: Super Retina Display XDR mit ProMotion & 10-Bit Farbtiefe
  • Preis: 128 GB für 999 Dollar, 256 GB für 1.099 Dollar, 512 GB für 1.299 Dollar

6,7 Zoll iPhone 12 Pro Max

  • Codename: D54P
  • Ausstattung: Edelstahlgehäuse, A14-Prozessor, 6 GB RAM, 5G, Dreifach-Kamera, LiDAR Scanner
  • Display: Super Retina Display XDR mit ProMotion & 10-Bit Farbtiefe
  • Preis: 128 GB für 1.099 Dollar, 256 GB für 1.199 Dollar, 512 GB für 1.399 Dollar

Darüber hinaus gilt es als sicher, dass Apple mit dem iPhone 12 zum ersten Mal auf ein Netzteil sowie die EarPods im Lieferumfang verzichten wird. In der Verpackung befindet sich dann lediglich ein Lightning-Kabel. Alle vier iPhone 12 werden das schnelle Wiederaufladen des Akkus unterstützen. Dazu passend wird Apple im Lauf des Jahres ein 20-Watt-Netzteil separat in seinem Online-Store anbieten.

2 Kommentare

JF

LTE? 5G...

LTE wird sicher das erste iPhone 12 schon haben...

@JF:

Das ist natürlich richtig :) . Wir haben den Titel entsprechend angepasst.

Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.