[Update] Jon Prosser: Verkaufsstart der Beats Studio Buds am 21. Juli

Sonstiges
Hendrik

Der namenhafte Leaker Jon Prosser will von einem Verkaufsstart der Beats Studio Buds ab dem 21. Juli erfahren haben. 

[Update] Jon Prosser: Verkaufsstart der Beats Studio Buds am 21. Juli

Bisher präsentierte Apple die neuen In-Ear-Kopfhörer lediglich werbewirksam an den Ohren von LeBron James, einem namenhaften Basketballprofi aus den USA und einem Musikvideo. Einen offiziellen Verkaufsstart hat uns der Konzern bislang nicht verraten. Der Apple-Experte Jon Prosser meldete sich kürzlich zu Wort und datierte die Veröffentlichung der neuen Kopfhörer auf den 21. Juli. Außerdem soll der Preis bei 149,99 US-Dollar liegen. 

Wie die neuen Beats Studio Buds aussehen werden, wissen wir bereits. Wann diese erscheinen werden, wurde bislang nicht ankündigt. Jon Prosser ist für gewöhnlich gut informiert und hat in der Vergangenheit häufiger mit seinen Einschätzungen richtig gelegen. Auf welche Quellen sich Prosser genau bezieht, ist nicht bekannt. Daher lässt sich der Wahrheitsgehalt zum jetzigen Zeitpunkt nicht einschätzen. 

Bilder der kleinen Kopfhörer, auf denen sich die Größe gut erkennen lässt, sind bereits vor einigen Tagen in einer Datenbank einer taiwanesischen Regulierungsbehörde aufgetaucht. Die Beats Studio Buds werden wie die AirPods mit einem Ladecase mit USB-C-Anschluss ausgestattet. Darüber hinaus sollen die Kopfhörer mit einer Hey-Siri-Funktion ausgestattet und in den Farben rot, schwarz und weiß verfügbar sein.

Verkaufsstart im Sommer für 149,95 €

In einer offiziellen Pressemitteilung heißt es:

"Die Beats Studio Buds gibt es in den drei klassischen Farben: Schwarz, Weiß und Beats Rot und sind ab Sommer für nur 149,95 € erhältlich. Diese komplett kabellosen In-Ear Kopfhörer überzeugen mit einem kraftvollem Sound, einem ebenso eleganten wie komfortablen Design und einem geringen Gewicht. Außerdem sind die Beats Studio Buds schweiß- und wasserbeständig (gemäß IPX4 Zertifizierung1) und verfügen über Aktives Noise Cancelling (ANC) sowie einem Transparenzmodus. Ihre Batterielaufzeit beträgt bis zu 24 Stunden und sie können mühelos mit iOS und Android Geräten gekoppelt werden." 

Auf der Website steht zum Verkaufsstart lediglich "Ab Sommer".

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.