Studio Display: Update-Probleme sind behoben

Sonstiges
Hendrik

Die kürzlich bekanntgewordenen Schwierigkeiten beim Aktualisieren des neuen Studio Displays wurden von Apple aus der Welt geschafft. Der Update-Vorgang sollte nun wieder wie gewohnt angeschoben werden können.

Studio Display: Update-Probleme sind behoben

Am vergangenen Wochenende kamen Berichte von Nutzern auf, nach denen sich das neue Studio Display nicht auf die neueste Softwareversion aktualisieren ließ. Der externe Monitor wird von Apple mit einer abgespeckten Version von iOS ausgeliefert. Wer den Versuch unternahm, sein Studio Display auf die neueste Firmware zu aktualisieren, wurde mit einem entsprechenden Fehlerhinweis konfrontiert. 

Dabei wurden Kunden darauf hingewiesen, dass das Firmware-Update nicht abgeschlossen werden kann und es zu einem späteren Zeitpunkt erneut versucht werden sollte. Apple hat nun reagiert und das Problem behoben. Aufgrund eines Fehlers konnte die Software nicht von den Servern verifiziert werden. 

Ein versprochenes Update für die Verbesserung der in die Kritik geratenen Webcam-Qualität steht allerdings noch aus. Dieses wurde bereits von Apple angekündigt. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.