Bilder von iPad-Schutzhülle geleakt: Bekommt das iPad Pro 2020 eine Triple-Kamera?

Tablet News
Stefan

Kurz nachdem Apple im vergangenen September das iPhone 11 Pro vorgestellt hat, kamen die ersten Spekulationen auf, ob die anstehende Aktualisierung des iPad Pro ebenfalls eine Triple-Kamera vorsieht. Jetzt sind Fotos einer Schutzhülle für das vermeintlich neue iPad Pro aufgetaucht, die eine quadratische Aussparung für die Kamera zeigen.

Bilder von iPad-Schutzhülle geleakt: Bekommt das iPad Pro 2020 eine Triple-Kamera?

Wann Apple das iPad Pro 2020 vorstellen wird, steht noch in den Sternen. Entweder zeigt Apple das neue Tablet im Rahmen eines Frühlings-Events oder, wie es Gerüchte aus der Zulieferindustrie prognostizieren, das neue Pro-Tablet kommt mit verbessertem 5G-Modem und mini-LED-Bildschirm erst im Herbst.

Unabhängig von der Art des Displays und Variante des Modems könnte das iPad Pro 2020 mit einer weiteren Neuerung auf den Markt kommen, über die bereits im letzten Jahr spekuliert wurde. Die Rede ist von einer Triple-Kamera, wie man sie vom iPhone 11 Pro und 11 Pro Max kennt. Hinweise darauf gab es schon vor gut einem halben Jahr, als der Leaker Sonny Dickson ein Dummy der neuen iPad-Pro-Reihe auf seiner Webseite zeigte.

Dieser Einschätzung schließt sich der Designer Ben Geskin nun an. Über seinen Twitter-Account hat Geskin mehrere Bilder in Umlauf gebracht, die angeblich eine Schutzhülle für das iPad Pro 2020 zeigen. Wie beim iPhone 11 Pro ist eine quadratische Aussparung für die Kamera zu sehen. Sollte es sich um ein authentisches Bild besagter Schutzhülle handeln, kann man also davon ausgehen, dass das neue iPad Pro mit drei Kameralinsen ausgestattet wird.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.