Apple TV+ bietet knapp ein Drittel an verfügbaren Shows begrenzt kostenlos an

App Review
Yannick

Nicht mal ein kostenloser Probelauf wird gebraucht, um sich diese Serien anzuschauen - ein interessanter Schritt, den so noch kein Streaming-Service anbietet.

Apple TV+ bietet knapp ein Drittel an verfügbaren Shows begrenzt kostenlos an

Während Streaming-Services wie Quibi oder Youtube Premium ihren Dienst für ein paar Monate kostenlos anbieten, scheint Apple mit Apple TV+ eine andere Route einzuschlagen. Um das in der Quarantäne verweilende Publikum mit dem eigenen Angebot zu reizen, bietet der Service nun eine Auswahl an angebotenen Show kostenlos an - komplett ohne Abonnement. Nur ein Login mit der Apple ID in die TV-App ist vorausgesetzt, aber jeder eingeloggte Nutzer kann direkt danach anfangen, die kostenlosen Serien zu schauen. Unter diesen Serien zählen Servant, Dickinson, Little America, Snoopy in Space, The Elephant Queen und weitere.

Es ist erwähnenswert, dass unter diesen Serien jedoch keine derzeitig großen Namen fallen. Prominentere Serien, wie die preisgekrönte The Morning Show, bleiben weiterhin hinter der Wand eines Abonnements. Trotzdem sind mit acht verschiedenen Serien und Filmen ein Drittel aller verfügbaren Shows auf Apple TV+ gedeckt, was eine Zahl an kostenlosen Shows ist, die sonst kein anderer Streaming-Service in dieser Weise decken kann - jedenfalls nicht ohne kostenlosen Probelauf einer Vollversion. 

Diese Aktion könnte mit dem kommenden Programm an neuen Shows für Apple TV+ als Appetitanreger dienen. Ganze fünf neue Shows werden über den Lauf vom April auf TV+ ihr Debüt feiern, was die höchste Zahl in einem Monat ist, die der Service bisher gesehen hat. Große Namen wie Chris Evans sind hier von der Partie, und die erste britische Romantik-Show auf TV+ namens "Trying" wird von vielen Zuschauern sehnlichst erwartet. Dass Apple vor dem Launch dieser Serien noch einmal die Zuschauerrate steigern möchte, ist ein kluger Zug im Rennen gegen Netflix, Disney+ und weiteren.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.