Apple stellt die neuen AirPods 3 mit 3D-Audio und Wasserresistenz vor

Apple
AppTickerTeam

Während der heutigen Keynote hat Apple die neuen AirPods 3 vorgestellt. Neben Spatial Audio sind die neuen AirPods Schweiß und wasserresistent.

Apple stellt die neuen AirPods 3 mit 3D-Audio und Wasserresistenz vor

Als Design für die neuen AirPods setzt Apple auf die bereits bekannt Form der AirPods Pro, es wird allerdings auf die Silikonaufsätze verzichtet.

Die Treiber der neuen AirPods 3 sollen vollständig neu entwickelt worden sein, Apple verspricht adaptiven Hörgenuss, so dass der Sound in jedem Ohr genauso klingt, wie von dem jeweiligen Künstler vorgesehen. Ganz unabhängig von der Ohrform.

Die Akkulaufzeit wird mit 5 Stunden angegeben, wobei bereits kurzes Nachladen eine weitere Stunde an Laufzeit mit sich bringt.

Bestellbar sind die neuen AirPods 3 bereits ab heute zu einem Preis von 199 Euro, ausgeliefert wird ab nächster Woche.

Sind die AirPods 3 besser als AirPods Pro?

So sicher lässt sich die Frage zum aktuellen Zeitpunkt nicht beantworten, fest steht jedoch, dass lediglich die AirPods Pro die Geräuschunterdrückung (Noise Cancelling) mit an Board haben. Sollte dieses Feature eher weniger wichtig sein, so wäre es durchaus vorstellbar, dass die neuen AirPods 3 dank der neuen Treiber, besseren Sound abliefern.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.