Nächste Generation der AirPods Pro soll in zwei verschiedenen Größen erscheinen

Apple
Stefan

Gerüchten zufolge könnten die AirPods Pro 2 in zwei unterschiedlichen Größen auf den Markt kommen. Geleakte Bilder zeigen vermeintliche Hardwarekomponenten der In-Ears, die zwei verschiedene Modelle andeuten.

Nächste Generation der AirPods Pro soll in zwei verschiedenen Größen erscheinen

Vor wenigen Wochen hat Apple mit den AirPods Max seine ersten selber entwickelten Over-Ear-Kopfhörer vorgestellt. Die Max-Variante der AirPods bietet einen gehobenen Funktionsumfang, satten Sound - hat aber mit aktuell knapp 600 Euro auch ihren Preis. Die AirPods Pro haben ebenfalls Features wie zum Beispiel die aktive Geräuschunterdrückung an Bord, sind allerdings In-Ears aber dafür deutlich günstiger (aktuell bei Amazon für 194,95 Euro).

In den letzten Monaten wurde schon einiges über das Nachfolgemodell der AirPods Pro berichtet. Der Leaker Mr·white hat über seinen Twitter-Account Fotos von Hardwarekomponenten veröffentlicht, die angeblich Bauteile der AirPods Pro 2 zeigen.

Auf einem Bild sieht man zwei Kabel mit unterschiedlicher Länge. Mr·white und seine Quelle gehen davon aus, dass die beiden Kabel für zwei unterschiedlich große Modelle der AirPods Pro 2 vorgesehen sind. In älteren Leaks wurde bereits angedeutet, dass Apple das Äußere und die Bauform der Pro-Geräte mit der neuen Generation etwas verändern würde. Es kann jedoch sein, dass die beiden Kabel aus einer Testproduktion stammen und geprüft wird, welches Kabel sich besser eignet, sodass am Ende doch nur AirPods Pro 2 in einer Einheitsgröße erscheinen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.