Aus Versehen geleakt: Mac Pro 2019 bei Roomtour auf Video gebannt
11.11.2019 15:07 Stefan

Aus Versehen geleakt: Mac Pro 2019 bei Roomtour auf Video gebannt

Angekündigt wurde der Mac Pro 2019 auf der WWDC vergangenen Juni, doch bisher steht der Verkaufsstart noch aus. Jetzt wurde der Computer unfreiwillig zum heimlichen Star eines Videos von DJ Calvin Harris, der wohl schon über ein Exemplar des neuen Mac Pro verfügt.

Bis zu 28 Prozessorkerne soll er haben, mit der AMD Radeon Pro Vega II Duo und 64 GB dedizierten Videospeicher eine der schnellsten Grafikeinheiten der Welt besitzen und auf Wunsch mit bis zu 1,5 TB RAM nach Hause kommen. Beim Lesen der Konfigurationsmöglichkeiten des Mac Pro 2019 versinkt man vor Ehrfurcht nahezu in seinem Sessel.

Doch bisher ist im Onlineshop von Apple noch nichts von dem neuen Hochleistungscomputer zu sehen. Angekündigt wurde der Mac Pro für Herbst dieses Jahres. Ein entsprechender Hinweis findet sich auch auf der Produktseite. Der Herbst nähert sich jedoch langsam aber sicher seinem Ende und auf eine Markteinführung gibt es immer noch keine Ankündigung.

Nachdem Apple den Mac Pro 2019 im Oktober in sein Mac Configuration Utility aufgenommen hat, eine Software die Techniker von Apple für die Reparatur nutzen, gibt es jetzt einen konkreten Hinweis darauf, dass der Konzern ausgewählten Testern bereits ein Exemplar des neuen Mac Pro zur Verfügung gestellt hat.

In einem Video auf Instagram macht DJ Calvin Harris eine kleine Roomtour, in welcher er sein Studio zeigt. Die Kamera fängt dabei in einer kurzen Sequenz den Mac Pro 2019 ein, der ganz unscheinbar neben seinem Schreibtisch steht.

Dass Apple den Mac Pro 2019 bereits externen Testern - wahrscheinlich zusammen mit einer Geheimhaltungserklärung - überlässt, könnte ein weiterer Hinweis für die baldige Markteinführung sein.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Carcassonne
Spiele

10,99 € 5,99 €

Apple sichert sich Patent für MacBook mit Face ID
Für Server: Mac Pro als Rack kann ab sofort bestellt werden
Beta von macOS Catalina liefert Hinweis auf Pro Mode