Erster ARM-Mac: 12 Zoll MacBook mit Apple Silicon soll Ende des Jahres erscheinen

Mac News
Stefan

Mit Spannung erwarten Kunden und Fachpresse den ersten ARM-Mac, der noch in diesem Jahr erscheinen soll. Einem Leak zufolge handelt es sich beim ersten Mac mit Apple Silicon um ein 12 Zoll MacBook. Der erste ARM-iMac soll Anfang 2021 in den Handel kommen.

Erster ARM-Mac: 12 Zoll MacBook mit Apple Silicon soll Ende des Jahres erscheinen

Was die Prozessorarchitektur des Mac betrifft, hat Apple einen neuen Weg eingeschlagen. Kommende Macs werden in den nächsten zwei Jahren nur noch vereinzelt über eine CPU von Intel verfügen. Bis zum Jahresende möchte der Konzern den ersten "Apple Silicon Mac" auf den Markt bringen. Das ist der einzige Fakt, der zum ersten ARM-Mac bekannt ist. Welches Modell als erstes aktualisiert wird, steht noch in den Sternen.

Die chinesische Publikation "China Times" berichtet, dass man an Informationen zum ersten ARM-Mac gelangt sei. Angeblich handelt es sich bei dem Gerät um ein 12 Zoll MacBook. Das 12-Zoll-Design eines MacBook ist nicht neu: Vergangenes Jahr wurde die kleine Displaygröße durch das 13 Zoll MacBook ersetzt.

Neue Macs mit A14X-Prozessor

Mit dem Wechsel der Prozessorarchitektur möchte Apple das 12 Zoll MacBook nun angeblich wiederbeleben. Laut dem Bericht der China Times wird Apple den mobilen Computer zum Ende des Jahres vorstellen. Befeuert wird das Apple-Silicon-MacBook von einem A14X-Prozessor, den Apple vom Halbleiterhersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) bezieht. Hergestellt wird der Chip im 5nm-Verfahren.

Mit unter einem Kilo soll das 12 Zoll MacBook ein richtiges Leichtgewicht werden. Die Laufzeit des Akkus wird vermutlich, je nach Nutzung, zwischen 15 und 20 Stunden liegen. Bei der Konnektivität setzt Apple dem Bericht zufolge auf USB-C und wahrscheinlich auch Thunderbolt.

Im gleichen Artikel erwähnt die China Times einen weiteren Mac, der mit einem A14X-Prozessor erscheinen wird. Konkret schreibt das Blatt vom neuen iMac. Der Verkaufsstart soll irgendwann in der ersten Hälfte 2021 angesiedelt sein. Besagter iMac wird laut den Informationen der China Times zudem der erste Mac, der über die von Apple selber entwickelte Grafiklösung "Lifuka" verfügt.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.