Musik-App in der Beta von macOS Catalina unterstützt im Moment nur eine iTunes-Mediathek

Mac News
Stefan

Die Public Beta von macOS 10.15 Catalina steht mittlerweile jedem Nutzer zur Verfügung. Apple warnt allerdings, dass die neue Musik-App für den Mac noch nicht mit mehreren iTunes-Mediatheken umgehen kann.

Musik-App in der Beta von macOS Catalina unterstützt im Moment nur eine iTunes-Mediathek

Nach der geschlossenen Betaphase für Entwickler hat Apple jetzt für alle interessierten Nutzer die erste Public Beta von macOS 10.15 Catalina veröffentlicht. Mit dem neuen macOS wirft Apple nach fast 20 Jahren iTunes über Bord und spaltet das mächtige Tool zum Verwalten von Multimedia-Inhalten analog zu iOS in mehrere Apps auf.

Für Podcasts, Videos und Musik steht unter Catalina nun jeweils eine eigene App zur Verfügung. In einem aktuellen Support-Dokument weist Apple darauf hin, dass die neue Musik-App der Beta von macOS Catalina nur eine iTunes-Mediathek unterstützt. Das Wechseln zwischen mehreren bereits vorhandenen Mediatheken ist im Moment noch nicht möglich.

Spätestens mit der finalen Version von macOS 10.15 Catalina, die im Herbst erscheint, wird das Problem behoben. Für Nutzer der Beta empfiehlt Apple vor der Installation von Catalina folgende Schritte, um eine Mediathek auszuwählen: Für den Fall, dass die iTunes-Anwendung geöffnet ist, muss diese geschlossen werden. Anschließend hält man die Optionstaste (alt) gedrückt, während iTunes neu gestartet wird. Im folgenden Fenster kann man sich dann für eine Mediathek entscheiden. Der Installation von macOS Catalina steht dann nichts mehr im Weg.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.