Ausbau der Corona-Warn-App: Erstes Update mit neuen Funktionen ausgerollt

Apps
Stefan

Das Robert Koch-Institut hat gestern ein Update für die Corona-Warn-App veröffentlicht. Die Aktualisierung auf Version 1.7.1 enthält alle im Vorfeld geleakten Features: Die Risikoermittlung findet nun häufiger statt und positiv getestete Nutzer werden an die Übermittlung ihres Ergebnisses in der App erinnert.

Ausbau der Corona-Warn-App: Erstes Update mit neuen Funktionen ausgerollt

Schon Anfang des Monats gelangten erste Meldungen ins Netz, dass die Bundesregierung bzw. das Robert Koch-Institut (RKI) den Funktionsumfang der Corona-Warn-App deutlich ausbauen möchte. Bei Business Insider wurde die Roadmap des RKI veröffentlicht, die einen Ausblick auf die geplanten Features gab, inklusive Versionsnummer und Zeitraum, wann die Updates eingespielt werden sollten. Wenige Wochen später hat Gesundheitsminister Jens Spahn die Aktualisierung der App offiziell bestätigt.

Gestern Abend hat das RKI die erste Ausbaustufe der Corona-Warn-App als Update veröffentlicht. Wie von Business Insider prognostiziert, macht die App einen Versionssprung und liegt jetzt als Buildnummer 1.7.1 vor. Auch die damals geleakten neuen Funktionen wurden genau so implementiert, wie es das Leak andeutete.

Nachdem ihr die App auf die neueste Version aktualisiert habt, ermittelt diese im WLAN-Netz nun öfter das Risiko einer Ansteckung. Es wird also nicht mehr nur einmal am Tag geprüft, ob ihr mit anderen Nutzern, die im Nachhinein positiv auf COVID-19 getestet wurden, Kontakt hattet. Darüber hinaus erinnert euch die App nun zwei Mal daran, ein eventuelles positives Testergebnis, das man vorher in der App abgerufen hat, mit anderen Nutzern zu teilen.

Bleibt das RKI im Zeitplan, folgt im Dezember das Update auf Version 1.8, das umfangreiche Statistiken zur Coronavirus-Pandemie enthalten soll. Außerdem soll dann auch ein Kontakttagebuch eingeführt werden. Die komplette Roadmap könnt ihr hier nachlesen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.