Apple Pay: Sparkasse mit Support für Girocards wahrscheinlich noch diesen Monat

Sonstiges
1
Stefan

Vor wenigen Wochen hat die Sparkasse die Unterstützung von Girocards zusammen mit Apple Pay angekündigt. Der Vorstand der Filialen in Regensburg gibt nun ein konkretes Zeitfenster für den Start: Noch im August soll es soweit sein.

Apple Pay: Sparkasse mit Support für Girocards wahrscheinlich noch diesen Monat

Dass die Sparkasse neben der Kreditkarte auch die ganz normale Girocard (früher auch "ec-Karte" genannt) für die Zahlungen mit Apple Pay freischalten wird, ist schon seit über einem Jahr bekannt. Mitte Juli folgte dann eine konkrete Ankündigung auf der Webseite der Bank, mit dem Verweis auf den Start für die Girocard noch in diesem Sommer.

In einem Interview mit dem Donaukurier äußerten sich die drei Vorstandsmitglieder der Sparkasse Regensburg über die Digitalisierung, speziell im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie. Gegenüber der Zeitung nannte Vorstandsmitglied Manfred Pitzl nun ein konkretes Zeitfenster für die Unterstützung der Girocard:

„In etwa zwei Wochen kann die Sparkasse auch eine Erweiterung im Bereich Apple-Pay an den Start gehen lassen. Ab dann können Sparkassenkunden mit ihrem Handy nicht mehr nur mit der Kreditkarte zahlen, sondern auch mit der Sparkassen-Karte zahlen."

Lange dauert es also nicht mehr, bis nahezu alle Kunden der Sparkasse Apple Pay mit ihrem iPhone nutzen können. Die Sparkasse wäre dann tatsächlich - wie versprochen - das erste hiesige Kreditinstitut, das die Girocard unterstützt. Und es könnte sein, dass sie damit längerfristig die einzigen bleiben. Kurz nachdem die Sparkasse vergangen Monat den Support für die Girocard bekannt gab, veröffentlichte die Volks- und Raiffeisenbanken ein Statement zum Thema. Diese sehen vorerst keinen Bedarf, ihre Girocards für Appel Pay fit zu machen.

1 Kommentar
größter Fehler…

… den die anderen Banken da machen! Eine Art e-Card wie die e-SIM sollte man langsam mal einführen. Versteh nicht, warum man da keinen Bedarf sieht…

Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.