FreeBuds 3 - AirPods Klon mit aktiver Rauschunterdrückung

Sonstiges
2

Heute hat Huawei eine neue Ausführung der bereits bekannten FreeBuds angekündigt. FreeBuds 3 sehen den AirPods sehr ähnlich aus und verfügen über eine aktive Rauschunterdrückung.

FreeBuds 3 - AirPods Klon mit aktiver Rauschunterdrückung

Bereits vor 18 Monaten hat Huawei die FreeBuds veröffentlicht. Diese sehen den von Apple bekannten AirPods sehr ähnlich aus, werden jedoch nicht nur in der Farbe Weiß, sondern auch in Schwarz verkauft.

Das neue Modell, die FreeBuds 3 behalten die selbe Gehäuseform, bringen jedoch einen wesentlichen Vorteil gegenüber den AirPods und zwar die aktive Geräuschunterdrückung, oder auch ANC bzw. Active Noise Cancelling genannt. Laut Huawei sind die FreeBuds 3 in der Lage die Umgebungsgeräusche um bis zu 15 Dezibel zu reduzieren.

Da die Ohrhörer ein vollständig offenes Design haben und das Ohr weder abdecken, noch abdichten, sind 15 Dezibel im Grunde schon eine ganze Menge. Eine ähnlich gute Geräuschunterdrückung wie z.B. bei den Sony WF-1000XM3 darf man selbstverständlich nicht erwarten.

Von der Geräuschunterdrückung abgesehen glänzen die FreeBuds 3 mit einer Akkulaufzeit von vier Stunden ohne Nachladung und bis zu 20 Stunden, wenn man die mitgelieferte Ladebox nutzt. Aufladung erfolgt entweder mit dem Kabel, oder drahtlos. Angeblich 50% schneller, als bei den AirPods.

Als Veröffentlichungstermin wurde November 2019 genannt.

2 Kommentare
Vielen Dank für dein Feedback

Selbstverständlich lesen wir Korrektur, manchmal sieht man jedoch den Wald vor lauter Bäumen nicht. Sollten dir Fehler auffallen, melde dich am besten direkt bei uns.

Ernshafte Kritik

Ich will nicht versuchen hier rumzuhaten, ich mag die app und vor allem die news funktion sehr ... aber in letzter Zeit sind in jedem Artikel Wörter zu viel, zu wenig, doppelt, etc. Wird der Text vor dem veröffentlichen denn nicht wenigstens einmal Korrektur gelesen?

Kommentieren