Neue Powerbeats können ab sofort bestellt werden

Apple Neuheiten
Stefan

Mit dem neuen iPad Pro, Mac mini und MacBook Air 2020 war heute beim Release von neuer Hardware bei Apple noch lange nicht Schluss. Wie erwartet, sind seit heute die neuen Powerbeats Kopfhörer verfügbar.

Neue Powerbeats können ab sofort bestellt werden

Im Gegensatz zu den anderen drei Produkten, die Apple heute veröffentlicht hat, zeichnete sich der Termin für die Markteinführung der neuen Powerbeats Kopfhörer schon lange ab. Nachdem bereits vergangene Woche die entsprechenden Produktbilder im Netz aufgetaucht sind, haben wir am Montag berichtet, dass Apple mit dem Verkauf der Powerbeats der vierten Generation heute beginnen wird.

So ist es dann auch gekommen. Entgegen aller Erwartungen wird das aktualisierte Modell schlicht und einfach als "Powerbeats" und nicht als "Powerbeats4" angeboten. Die Powerbeats werden in den Farben Schwarz, Weiß und Rot für jeweils 149 Euro angeboten. Die Powerbeats3 kosteten 199,95 Euro, werden von Apple aber ab sofort nicht mehr verkauft.

Neuer Chipsatz, bessere Kabelführung & längere Akkulaufzeit

Neben dem Preis, der zur Freude der Nutzer dauerhaft um 25 Prozent reduziert wurde, hat Apple auch einige Änderungen bei der Ausstattung vorgenommen. Als Erstes fällt sofort die neue Kabelführung ins Auge. Das Kabel wird jetzt aus einem Halter hinter dem Ohr entlang geführt, was den Komfort beim Tragen verbessert. Zudem ist das Verbindungskabel jetzt rund.

Die neuen Powerbeats unterstützen nun auch "Hey Siri". Möglich macht dies der H1-Chip, wie man ihn bereits von den AirPods Pro kennt. Siri kann den Nutzer jetzt bei der Navigation helfen oder Nachrichten vorlesen. Der H1 arbeitet im Vergleich zum Vorgänger deutlich energieeffizienter, was der Akkuleistung zugutekommt. Apple gibt die Laufzeit mit bis zu 15 Stunden an. Erste Tests der Powerbeats konnten diesen Wert bestätigen.

Wer die Powerbeats heute bestellt, wird laut der Angabe auf der Webseite bis zum Freitag beliefert.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.