Sony WH-1000XM4 Noise Cancelling Kopfhörer im Test

Technik News
1
AppTickerTeam

Sony hat den neuen Sony WH-1000XM4 Noise Cancelling Kopfhörer veröffentlicht, bereits der Vorgänger war super, das aktuelle Modell soll noch besser sein. Wir haben getestet.

Sony WH-1000XM4 Noise Cancelling Kopfhörer im Test

Die treuen Leser von unseren Newsbeiträgen wissen es bereits. Ich habe ein Faible für Kopfhörer. So konnte ich es mir auch nicht entgehen lassen den neu erschienen Sony WH-1000XM4 Noise Cancelling Kopfhörer zu testen und mit einigen weiteren aus meiner Sammlung zu vergleichen.

Die Vorgängerversion, die Sony WH-1000XM3 Kopfhörer habe ich bereits vor einiger Zeit mit den AirPods Pro und Sony WF-1000XM3 verglichen. (zum Beitrag) Damals zeichnete sich der WH-1000XM3 Kopfhörer als deutlich besser ab, obwohl der Vergleich auch so nicht unbedingt direkt durchgeführt werden durfte.

Vergleicht man das neue Modell, so fragt man sich als erstes, was ist überhaupt der Unterschied zwischen dem Sony WH-1000XM4 und Sony WH-1000XM3 Kopfhörer?

Zumindest optisch hat sich nicht viel verändert. Die Bauform ist die selbe geblieben, die Tragetasche auch, Änderungen erkennt man lediglich wenn man ganz genau hinschaut. An der linken Ohrmuschel befindet sich nun ein Näherungssensor, damit wird erkannt, ob der Kopfhörer getragen wird. Davon abgesehen ist die Polsterung am Kopfbügel unwesentlich schmaler geworden.

Sony WH-1000XM4 Tragekomfort

Wie man es bereits von dem Sony WH-1000XM3 Kopfhörer kennt, ist der Sitz am Kopf sehr gut. Selbst stundenlanges Tragen sorgt für kein unbequemes Gefühl, gleichzeitig sitzt der Kopfhörer nicht zu lose am Kopf. Sich bewegen, runterbeugen etc. ist gar kein Problem damit, lediglich beim Sport, bei sehr schnellen Bewegungen könnte es kritisch werden.

Sound und Geräuschunterdrückung des Sony WH-1000XM4

Wünscht man sich gute Kopfhörer mit einer sehr guten Geräuschunterdrückung (auch Noise Cancelling genannt), so kommt man an dem Sony WH-1000XM4 kaum vorbei. Meiner Meinung nach lieferte schon die Vorgängerversion Sony WH-1000XM3 eine sehr gute Geräuschunterdrückung, die neue Version ist subjektiv noch ein kleines Stückchen besser.

Der eigentliche Soundwiedergabe ist bei dem Kopfhörer gewohnt auf dem sehr hohen Sony-Niveau, sowohl Bässe, als auch Höhen und Mitten werden klar und deutlich abgespielt, man hat zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dem Sound würde was fehlen.

Fazit, Preis und Verfügbarkeit

Unter dem Strich lässt sich sagen, dass Sony mit dem neuen Modell wieder einiges geleistet und einen Kopfhörer veröffentlicht hat, der hervorragende Geräuschunterdrückung liefert. Preislich liegt das neue Modell bei dem selben Preis wie damals die Vorgängerversion, 379 Euro werden derzeit in Rechnung gestellt. Wer sich für die Vorgängerversion entscheidet, wird lediglich 249,38€ zahlen müssen.

Laut Amazon ist der Sony WH-1000XM4 Kopfhörer sofort verfügbar und innerhalb von 1-2 Tagen lieferbar.

Sony Sony WH-1000XM4 bei Amazon

Lohnt es sich von Sony WH-1000XM3 zu Sony WH-1000XM4 zu wechseln?

In Anbetracht des recht hohen Preisunterschiedes würde ich jedoch eher zu dem Vorgängermodell raten. Der Unterschied in der Geräuschunterdrückung, ist kaum wahrnehmbar, der Sound genau so gut. Erst recht lohnt es sich nicht von Sony WH-1000XM3 zu Sony WH-1000XM4 upzugraden.

Sony WH-1000XM3 bei Amazon

1 Kommentar

Codec Verschlechterung

Achtung, der neue MX4 unterstützt den aptX Codec nich mehr. Für eine Kaufentscheidung kann das ein K.O. Kriterium sein.

Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.