WhatsApp jetzt mit längerer Frist zum Löschen von Nachrichten

Apps
Stefan

Das Löschen von Nachrichten in WhatsApp funktioniert nun länger als bisher. Die Entwickler schreiben, dass man seine Texte ab sofort mehr als zwei Tage lang zurückziehen kann.

WhatsApp jetzt mit längerer Frist zum Löschen von Nachrichten

Während Apple iMessage erst im September mit iOS 16 um das Löschen von Nachrichten für alle Chatteilnehmer erweitert, ist das bei Messengern wie zum Beispiel WhatsApp schon länger möglich. Bisher gab es jedoch eine Deadline von etwas mehr als einer Stunde, nach deren Überschreiten der Lösch-Button in einem Einzel- oder Gruppenchat zum Löschen von Nachrichten für alle nicht mehr verfügbar war.

Auf ihrem Twitter-Account schreiben die Entwickler des Meta-Messengers, dass die Frist zum Löschen von Nachrichten nun verlängert wurde:

  • "Jetzt haben Sie etwas mehr als 2 Tage Zeit, um Ihre Nachrichten aus Ihren Chats zu löschen, nachdem Sie auf „Senden“ geklickt haben."

In einem weiteren Tweet wird von den Machern von WABetaInfo die genaue Frist genannt: Es sind jetzt zwei Tage und zwölf Stunden. Die Funktion hat keinen Einfluss auf die Option, bestimmte Nachrichten nur für sich selber zu löschen. Hier gibt es wie gewohnt kein Zeitlimit.

Wenn Apple im September iOS 16 veröffentlicht, können auch Nachrichten in iMessage zurückgezogen werden. Hier hat der Konzern die Frist in der vierten Beta jedoch von anfangs 15 auf jetzt zwei Minuten heruntergeschraubt.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.